VG-Wort Pixel

Mojave-Wüste 54 Grad Celsius! Sommer im Death Valley beginnt – fällt dieses Jahr der Rekord?

Sehen Sie im Video: 54 Grad Celsius im Death Valley – fällt dieses Jahr der Rekord?






123 Grad Fahrenheit, 51 Grad Celsius. Während andere bei hohen 20er Temperaturen anfangen zu mosern, sitzt dieser Mann gelassen in dicker Montur auf seinem Motorrad. "Wenn man erst einmal losgefahren ist und sich angezogen hat, ist es gar nicht so schlimm. Aber die Landschaft übertrifft die Schmerzen der Hitze", sagt Chris Foster aus San Diego, der diesem Sommer durch die Nationalparks tourt. Im für Touristinnen und Touristen so beliebten Death Valley - dem Tal des Todes - im US-Bundesstaat Kalifornien wurden am Mittwoch zum ersten Mal in diesem Jahr 54 Grad Celsius gemessen. Der Ort in der Mojave-Wüste ist für seine hohen Temperaturen bekannt. Im Jahr 1913 wurden hier 56,7 Grad gemessen, was der bisherige Rekord seit Beginn der Wetteraufzeichnungen ist. Abby Wines vom Death Valley Nationalpark ist gespannt, ob der Rekord in diesem Jahr geknackt werden könnte. Doch noch liegt alles im normalen Bereich, sagt sie: "In einem normalen Sommer würde ich genau sowas erwarten, wir haben eigentlich immer im Juli 125 Grad oder höher. Das passiert jeden Sommer. Also, dies ist erst der Beginn der Death-Valley-Hitze." Die Touristinnen und Touristen scheint die Hitze auch nicht davon abzuhalten, hierherzukommen. Aus Vermont angereist: Doug Cummings: "Es ist heiß. Ich sehe nun, wieso man hier hydriert bleiben muss. Und in meinem Alter zu sein, 56, diese Hügel auf und ab zu laufen. Es ist anders." Wie machen es denn die, die hier wohnen? Willo Alford rät allen, die ins Death Valley kommen: "Bleibt drinnen! Geht nur raus, wenn ihr müsst, so machen wir es." Das Death Valley ist der trockenste Nationalpark in den USA. Er liegt südöstlich der Sierra Nevada, zum größten Teil auf dem Gebiet Kaliforniens und zu einem kleineren Teil in Nevada. Die Region ist ein Hitzepol.
Mehr
Der Hitzepol in der kalifornischen Mojave-Wüste erreichte seinen diesjährigen Höhepunkt. Die höchste Temperatur seit Beginn der Wetteraufzeichnungen liegt allerdings schon lange zurück. Hat der alte Rekord Bestand?

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker