VG-Wort Pixel

Seltene Sichtung Gefährdete Tiger in Thailand: Video schürt Hoffnung auf Fortbestand der Art

Sehen Sie im Video: Gefährdete Tiger in Thailand – Sichtung schürt Hoffnung.


Gute Nachrichten aus Thailand: Gefährdete Tiger sind zum ersten Mal seit vier Jahren im Westen des Landes gesichtet worden.


Aufgestellte Kameras dokumentieren drei junge Indochinesische Tiger.


Naturschützer hoffen, dass die Tiger in die Wälder zurückkehren nachdem ihr Bestand durch Wilderei nahezu ausgerottet war.
„Diese Entwicklung ist ein willkommenes Zeichen der Hoffnung und der möglichen Wende für den gefährdeten Tiger in Thailand.“  John Goodrich, Panthera Wissenschaftschef und Direktor des Tiger-Projektes


Es wird angenommen, dass die Tiere von einer etablierten Brutpopulation nach Süden gezogen sind.


Sie werden nun überwacht, um zu sehen, ob sie sich in der Region niederlassen.


Laut Naturschützern seien die drei Tiger alle männlich und relativ jung.


Schätzungen zufolge gibt es weltweit rund 3900 Tiger in der Wildnis. Vor einem Jahrhundert waren es noch 100.000.


Illegales Wildern und der Verlust des Lebensraums sind einige der Gründe für den Bestandsrückgang.
Mehr
Im Westen von Thailand sind gleich drei junge Indochinesische Tiger gesichtet worden. Die globale Wildkatzenschutzorganisation Panthera veröffentlicht mehrere Aufnahmen, die Anlass zur Freude geben.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker