HOME

Orcas auf Robbenjagd: Ausgeliefert auf der Eisscholle

Wenn Robben sich vor Schwertwalen in Sicherheit bringen, wählen sie als Zufluchtsort schon einmal eine Eisscholle. Das rettet sie jedoch nicht immer - denn die Wale haben eine Taktik entwickelt, die Robbe von der Scholle zu befördern.

In Gruppen jagende Orcas schubsen Robben und Pinguine gezielt mit Wellen von den Eisschollen. Das berichtet eine internationale Gruppe um Ingrid Visser vom Orca Research Trust im neuseeländischen Tutukaka im Journal "Marine Mammals" (online vorab). Die Forscher hatten die räuberischen Wale (Orcinus orca) bei der gemeinsamen Jagd beobachtet.

Das Video zeigt eine Gruppe der Wale, wie sie eine auf einer Eisscholle schutzsuchende Robbe zunächst eine Weile umkreist. Später verschwinden die Tiere unter Wasser, um nach kurzer Zeit in einer Reihe nebeneinander und dicht unter der Wasseroberfläche auf die Scholle zuschwimmen. So erzeugen sie gezielt eine Welle, die über die Eisscholle schwappt und die Robbe mitreißt. Dies Verhalten war schon zuvor beschrieben worden, galt bislang aber eher als Einzelfall.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel