stern-Umfrage Ex-RAF-Terroristen waren "brutale Kriminelle"


Wie sehen die Bundesbürger die ehemaligen Terroristen der RAF? Waren sie fehlgeleitete Weltverbesserer oder brutale Kriminelle? Die Meinung der Mehrheit ist eindeutig. Nur bei den Wählern der Grünen schneiden die Ex-Terroristen positiver ab.

Die Mehrheit der Bundesbürger stuft die ehemaligen Terroristen der RAF als "brutale Kriminelle" ein. Vor die Alternative gestellt, ob die früheren Terroristen eher "fehlgeleitete Weltverbesserer" oder "brutale Kriminelle" seien, entschieden sich in einer Umfrage für den stern 51 Prozent der Befragten für die Kriminellen. 30 Prozent meinten, sie seien fehlgeleitete Weltverbesserer.

Lediglich bei den Anhängern der Grünen zeigt sich ein anderes Bild: Hier gaben 41 Prozent an, bei den ehemaligen RAF-Terroristen handele es sich um fehlgeleitete Weltverbesserer, 34 Prozent der Grünen-Klientel halten sie für brutale Kriminelle.

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker