HOME
David Fox in seiner Gefängniszelle auf Bali

Harte Strafe

Wegen ein paar Gramm Haschisch: Brite landet auf Bali im Gefängnis

Drogendelikte werden auf Bali hart bestraft, teilweise sogar mit der Todesstrafe. Insofern ist David Fox, ein Ex-Kriegsreporter aus England, noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen. 

Haschisch-Platten

2,5 Kilogramm Haschisch

Elfjährige gräbt Drogendepot aus

Der 20-Jährige steht in Leipzig wegen schweren Drogenhandels vor Gericht

Prozessauftakt in Leipzig

Kinderzimmer-Dealer machte Millionen mit Drogenhandel im Internet

Tennisstar Novak Djokovic beim ATP-Masters in Montreal

Kiffender Zuschauer?

Djokovic beschwert sich über Haschischgeruch im Stadion

Die Inhaltsstoffe von Cannabis lindern bei vielen Krankheiten das Leiden - ohne schädliche Nebenwirkungen.

Cannabis in der Medizin

Die Enttabuisierung einer Droge

Immer noch sind 61 Prozent der Deutschen gegen die Legalisierung von Haschisch - warum bloß?

Legalisierungsdebatte

Kiffen verboten! Geht's eigentlich noch?

Von Tim Sohr

stern-Umfrage

Mehrheit ist gegen die Legalisierung von Haschisch

Eine Demonstration für die Legalisierung von Cannabis

stern-Umfrage

Deutsche gegen Legalisierung von Haschisch

Ein Polizeifoto zeigt die Besatzung des Unglücksschiffes: Kapitän Mohammed Ali Malek (l.) und Mahmud Bikhit wurden festgenommen.

Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Besatzung soll Alkohol und Haschisch konsumiert haben

Der Wirkstoff von Cannabis, Tetrahydrocannabinol, kann Schmerzpatienten spürbare Linderung verschaffen

Gesetzesplan der Bundesregierung

Schwerkranke sollen Haschisch auf Rezept bekommen

Polizisten untersuchen von einem Drogensuchhund aufgespürte Tütchen mit Drogen im Görlitzer Park in Berlin

Cannabis-Debatte

Berlin streitet über Legalisierung weicher Drogen

Illegale Drogen

Deutsche schmuggeln mehr Crystal Meth, weniger Haschisch

Maastrichter Coffeeshops vor Gericht

Aufstand der Kiffer

Bekehrte Neonazi-Zwillinge Prussian Blue

Haschisch heilt Hitler?

Von Sophie Albers Ben Chamo
Geht es nach der Linkspartei, wird der Konsum von Kokain und anderen Drogen künftig legal

Neues Grundsatzprogramm

Die Linke will harte Drogen legalisieren

Berlin Neukölln

Rauschgift im Wert von 1,3 Millionen Euro beschlagnahmt

Drogenpolitik

Gysi für Legalisierung von Haschisch

Drogen

Kiffen verdoppelt das Psychose-Risiko

KW 39/2005

Wird durch eine Jamaika-Koalition Haschisch legalisiert werden? (Caro, Hamburg)

Studie

Haschisch macht Spermien schwach

RAUSCHGIFTE

Cannabis als Arznei

»IN SEINEN ARMEN DAS KIND«

Abgesang auf die Ideale der 70er Jahre

PRINZESSIN MARGARET

Lesbische Leidenschaften in Jugendjahren

VERKEHR

Niederlande: Haschisch am Autoschalter?

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(