VG-Wort Pixel

Steigende Neuinfektionen Wo stecken sich Reiserückkehrer am häufigsten mit Corona an?

Sehen Sie im Video: Wo stecken sich Reiserückkehrer am häufigsten mit Corona an?




Die Corona-Neuinfektionen steigen in Deutschland wieder an. Ein Grund dafür sind Reiserückkehrer und deren Ansteckung im Ausland. Der Anteil der Infektionen, die wahrscheinlich im Ausland stattgefunden haben, lag laut Robert-Koch-Institut in der vergangenen Woche bei etwa 39 Prozent! Seit Mitte Juli wurden rund 22.000 Corona-Infektionen festgestellt, bei etwa 16.000 von ihnen konnte der wahrscheinliche Ansteckungsort ermittelt werden. Der Kosovo und die Türkei haben die höchsten Werte. Zusammengenommen knapp 3000 Rückkehrer haben sich dort mit dem Virus infiziert. Auch Kroatien liegt mit 786 Ansteckungen seit Mitte Juli auf einen der vorderen Plätze. Interessant: Das von COVID-19 besonders stark betroffene Italien, liegt mit 79 Fällen auf den unteren Plätzen.
Mehr
Die Corona-Neuinfektionen steigen in Deutschland wieder an. Ein Grund dafür sind Reiserückkehrer und deren Ansteckung im Ausland. Italien liegt auf den unteren Plätzen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker