Volle Kraft zurück Trotz Corona auf Kreuzfahrt? Was Sie jetzt beachten müssen

Kreuzfahrt
"QUEEN MARY 2" Der Transatlantikliner der Reederei Cunard pendelt auf der Kreuzfahrt zwischen Southampton und New York
© Christopher Ison Photography
Das hohe Ausbreitungstempo von Omikron macht die Urlaubsplanung unkalkulierbar, auch bei der Kreuzfahrt. Was es jetzt zu beachten gilt.

Die Zahlen der Corona-Infizierten an Bord steigen rasant. Irgendwo zwischen der vierten und der fünften Welle bremst die Pandemie den Neustart der Hochseekreuzfahrt aus. In Las Palmas de Gran Canaria musste die "Mein Schiff 4" ihre Reise beenden, in Dubai die "Mein Schiff 6", in Lissabon die "Aida Nova".


Mehr zum Thema


Wissenscommunity




Newsticker