HOME

Krisengeschütteltes Land: TUI senkt Preise für Winterreisen nach Ägypten

Im kommenden Winter müssen Ägypten-Urlauber wohl nicht tief in die Tasche greifen. Anders sieht es allerdings bei beliebten Zielen aus - die Preise für die Kanaren ziehen an.

Gute Nachricht für Ägypten-Urlauber: Tui Deutschland senkt im kommenden Winter noch einmal die Preise für das krisengeschüttelte Land. Dadurch soll die Nachfrage weiter angekurbelt werden. Bislang entwickele sich das Geschäft dort nur langsam, erklärte der Veranstalter bei der Vorstellung seiner neuen Kataloge in Zadar (Kroatien). Ebenfalls günstiger werden Fernreisen zum Beispiel nach Thailand und ins südliche Afrika. Infolge der starken Nachfrage ziehen dagegen die Preise auf den Kanaren, auf den Balearen und in der Türkei an. Erst am Freitag war bekannt geworden, dass die Tui AG ihre Tochter Tui Travel Plc mit dem eigentlichen Reisegeschäft komplett übernehmen will. Bislang hält sie 54 Prozent der Anteile. Dazu äußerte sich Tui-Deutschland-Chef Christian Clemens in Kroatien jedoch nicht.

fme/DPA / DPA

Wissenscommunity