HOME

PlaneBreakup auf Twitter: Schlussmachen im Flugzeug - Nachbarin twittert live

Mit einer SMS Schluss zu machen, gilt als Bodensatz der Beziehungskultur. Aber eine Beziehung in einem vollbesetzten Flugzeug zu beenden, ist kaum besser. Vor allem, wenn ein Lauscher die ganze Welt mit Tweets an dem Drama teilhaben lässt.

Die New Yorkerin Kelly Keegs wurde auf ihrem letzten Flug unfreiwillige Zeugin eines Beziehungsdramas. Das Flugzeug hatte eine beträchtliche Verspätung, die Wartepause nutzte ein junger Mann, um seine Freundin noch im Jet los zu werden. Keine gute Idee, schließlich saß die Ärmste neben ihm und hatte keine Chance sich der Demütigung zu entziehen. Außerdem durfte  der halbe Jet das Beziehungsdrama mit anhören. Die mitreisende Kelly Keegs ließ den ganzen Planet teilhaben. Sie entschloss sich nämlich, die langweilige Wartezeit mit einem Live-Twitter-Feed unter dem Hashtag #PlaneBreakup von der Beziehungsfront zu überbrücken. 

Frauensolidarität ließ Kelly Keegs ein wenig vermissen. Ganz offensichtlich genoss sie die Tränen auf dem Sitz nebenan.

 

 16:57

Der Typ aus dem Flugzeug hat gerade Schluss mit seiner Freundin gemacht und jetzt HEULT sie.

 17:11

ER: "Ist das jetzt eine Überraschung? Bist Du jetzt wirklich überrascht?"

 17.12

Sie: "GROSSARTIG. Ich bin so froh, dass ich 40 Dollar extra bezahlt habe, um auf diesem Scheiß-Flug neben Dir zu sitzen!"

 17:14

Er: "Das ist mir egal! Sie: Ich bin so froh, dass es Dir egal ist!"

 17:14

Sie: "Das ist so gemein. Womit habe ich das verdient? Warum fängst Du jetzt damit an."

 17:15

"Ich will nicht diese Art von Mädchen sein. Ich will es nicht. Ich will perfekt für Dich sein, aber Du lässt es nicht zu!"

 17:17

 "Was willst Du mir antun? Mich langsam aus Deinem Leben ausblenden? So wie all die anderen."

 17:20

Kelly: "Das ist die beste Verspätung, die ich jemals erlebt habe!"

 17:23

Sie: "Du weißt nicht mal, warum ich so verdammt traurig bin. Du hasst mich einfach total!"

  17:25

Sie: "Warum ist das so einfach für Dich? Warum ist das so verdammt einfach? Was willst Du überhaupt von mir?"

 17:26

Er. "Du musst Dich jetzt mal beruhigen." Sie: "Und ich habe gedacht, das mit uns hätte eine Zukunft."

 17:26 

++ Lautes Schluchzen ++


 17:27

 Stoisches Schweigen - minutenlang

 17:29

Sie: "Du sollst endlich ruhig sein. Sei bloß still."

 17:33

Sie: "Ich werde Charlotte fragen. Sofort wenn wir zu Hause sind und dann sehen wir, ob eure Geschichten übereinstimmen"

Kelly: Skandal - Wer zum Teufel ist diese Charlotte?

17:38

Er: "Ich will das nicht mehr diskutieren!" Sie: "Aah, ich bin Dir wohl die Zeit nicht mehr wert!"

17:44

**leises Weinen, viel Schluchzen**

17:48

Kelly: "Was zum Teufel geht jetzt ab? Jetzt machen sie miteinander rum. Ich mache keine Witze!"

18:33

Kelly: "Wir haben gerade abgehoben, sie haben sofort SECHS Bloody Mary bestellt - für einen 50 Minuten Flug. Und schlürfen die in aller Ruhe, wenn sie mal nicht rummachen"


Happy End.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity