HOME

Ländervergleich: Urlaub auf Balkonien? Viele Nationen stehen drauf noch mehr als die Deutschen

Den Urlaub im eigenen Land zu verbringen ist bei Weitem kein ausschließlich deutsches Phänomen. Auch in anderen europäischen Ländern verbringen viele menschen den Sommer auf Balkonien oder zumindest in der Heimat. 

Die Urlaubssaison klopft an die Tür und wie jedes Jahr fragen sich Reiselustige und Stressgeplagte weltweit, wo es hingehen soll. Während es viele in exotische Länder zieht, wollen die anderen einfach mal wieder nach Mallorca oder Italien. Viele entscheiden sich aber auch dafür, Urlaub im Heimatland zu machen. Wie eine Studie von Ipsos zeigt, ist das bei Weitem kein ausschließlich deutsches Phänomen. Tatsächlich wird Urlaub in der Heimat unter Deutschen immer unbeliebter – nur 27 Prozent der befragten Bundesbürger entscheiden sich dieses Jahr, den Sommerurlaub innerhalb der Landesgrenzen zu verbringen. In Frankreich, Spanien und Italien wollen immerhin über 50 Prozent im eigenen Land verreisen, wie die Grafik von Statista zeigt. Am wenigsten Heimaturlauber gibt es in der Schweiz und in Belgien.

Statista
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity