VG-Wort Pixel

Ländervergleich Wo sich die Menschen keinen Urlaub leisten können

Ländervergleich: Wo sich die Menschen keinen Urlaub leisten können
© Statista
Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch bei weitem nicht für jeden. Im Durchschnitt kann sich jeder dritte Europäer keinen Urlaub leisten. In Deutschland ist es fast ein Fünftel der Bürger.

Sommerzeit ist Urlaubszeit: Wegfahren, den Alltag hinter sich lassen, mit der Familie oder Freunden zusammen sein. Aktuelle Zahlen von Eurostat zeigen allerdings, dass sich ein Drittel aller Europäer nicht einmal einen einwöchigen Urlaub pro Jahr leisten können. In Rumänien sind es sogar fast 67 Prozent, die es sich nicht leisten können wegzufahren, weder in das In- noch Ausland. Kroatien folgt mit knapp 63 Prozent an zweiter Stelle, wie die Grafik von Statista zeigt.

In Norwegen ist der Anteil hingegen mit sechs Prozent am kleinsten, hier können sich die meisten Menschen die Auszeit leisten. Bei den Schweden sieht es ähnlich aus, nur acht Prozent müssen aus Kostengründen zu Hause bleiben. Deutschland liegt mit etwa 19 Prozent unterhalb des EU-Durchschnitts (32,9 Prozent).

EU-weit ist der Anteil derer, die sich keinen Jahresurlaub leisten können, gesunken. Waren es 2011 noch 38 Prozent, sank die Zahl bis 2016 um fünf Prozentpunkte. Lediglich in Zypern, Dänemark und Griechenland stieg die Zahl.

Günstige Flüge finden
Statista

Mehr zum Thema



Newsticker