HOME

Darts-Fieber: Das richtige Darts-Zubehör – die besten Tipps für Anfänger

Schon während der WM 2020 im Londoner Ally Pally packte den einen oder anderen Zuschauer das Darts-Fieber. Wenn auch Sie Ihr Talent im Dartspiel testen wollen, benötigen Sie nur noch das richtige Zubehör.

Dartpfeile mit Kunststoffspitze für elektronische Dartscheibe

Die WM der Professional Darts Corporation findet derzeit in London statt 

Getty Images

Im letzten Jahr konnte Michael van Gerwen die PDC World Darts Championship 2019 für sich entscheiden. In diesem Jahr holte der schottische Dartspieler Peter Wright den Sieg und damit einhergehend 500.000 Pfund Preisgeld nach Hause. Doch wie wird man eigentlich so gut? Die Antwort ist denkbar einfach: Übung macht den Meister. Schließlich hat jeder Profi-Dartspieler mal klein angefangen. Wenn Sie auch die Kunst des Dart-Spielens erlernen wollen, finden Sie im Folgenden die wichtigsten Komponenten aufgelistet, die Sie als Anfänger (oder angehender Profi) brauchen.

Die Dartscheibe

Bevor Sie sich das passende Zubehör zulegen, müssen Sie sich für eine klassische oder elektronische Dartscheibe entscheiden – beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Während die klassische Scheibe den Spielern Kopfrechnen abverlangt, übernimmt das die elektronische Scheibe automatisch. Die Metallpfeile sind beim Original deutlich spitzer und somit gefährlicher, aber auch leichter zu reparieren, während die Kunststoffpfeile der elektronischen Ausgabe harmloser sind und somit ein guter Einstieg für Anfänger.  

Affiliate Link
-20%
WINMAU Blade 5 Dartboard
Jetzt shoppen
47,95 €59,95 €

Die Spitzen

Durch das ständige Aufprallen und Herausziehen der Pfeile können sich die Kunststoffspitzen beim Softdart – also einer elektronischen Scheibe – mit der Zeit verbiegen oder auch abbrechen. Je häufiger Sie der Sportart frönen, desto höher ist am Ende auch der Verschleiß an Pfeilen. Aus diesem Grund sollten Sie immer ein paar Ersatz-Spitzen parat haben, die Sie dann bei Bedarf jederzeit austauschen können. Andernfalls werden Sie sich ärgern, wenn Ihnen im entscheidenden Moment die Pfeile ausgehen.

Der Auffangring

Wenn Sie sich für eine klassische Dartscheibe entscheiden, so ist es durchaus ratsam, einen Schutzring zu kaufen. Er dient in erster Linie dazu, Ihre Wand vor den spitzen Metallpfeilen zu schützen. Denn gerade bei Anfängern landet der eine oder andere Pfeil nicht immer in der Scheibe, sondern daneben. Den Ring stecken Sie einfach über die Dartscheibe – und wenn er nach einiger Zeit zu stark beansprucht wurde, können Sie ihn einfach umdrehen und die Rückseite verwenden. Denn die meisten Schutzringe sind beidseitig einsetzbar und somit länger haltbar.

Die Flights

Die Flügel am Dartpfeil, also die Flights, sind entscheidend für die Flugbahn. Umso wichtiger ist es, diese wie die Spitze ebenfalls regelmäßig auszutauschen, denn Fakt ist: Durch das Herunterfallen oder Abprallen an der Dartscheibe oder der Wand verschleißen die Flights mit der Zeit. Um Ihre Wurftechnik zu beherrschen, müssen die Flügel heile sein. Deshalb sollten gerissene Flights auch sofort ausgewechselt werden, da sich sonst die Flugbahn der Pfeile negativ verändern kann. Sie bekommen die Flügel auch im Set.

Die Tasche

Nicht nur zum Aufbewahren, sondern auch zum Transportieren der Dartpfeile empfiehlt sich eine passende Darttasche: Darin lassen gibt es genügend Platz für die Pfeile und Ersatzzubehör wie die Flights und Schäfte. In den separaten Plastik-Fiolen können die Kunststoff- oder Metallspitzen verwahrt werden, da sie verschließbar sind und somit keine Gefahr besteht, dass die Spitzen in der Tasche herumfliegen und die Flights beschädigen.

Affiliate Link
Karella Master PAK (schwarz)
Jetzt shoppen
26,90 €

Das Beleuchtungssystem

Es ist nicht notwendig, aber dennoch sehr praktisch: ein Dartboard-Beleuchtungssystem mit magnetischen Füßen, sodass es am Stahlring einer Scheibe problemlos befestigt werden kann. Ausgestattet mit 125 kleinen LED-Lampen sorgt das System für die richtige Beleuchtung – unabhängig davon, wie hell oder dunkel es in dem Raum selbst ist. Für Anfänger überhaupt kein Muss, sondern eher ein nettes Goodie für schwache Augen.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

ast
Themen in diesem Artikel