VG-Wort Pixel

WM 2022 Darts-Zubehör: Mit dieser Ausrüstung sollten Einsteiger starten

Dartpfeile mit Kunststoffspitze für elektronische Dartscheibe
Die WM der Professional Darts Corporation findet derzeit in London statt 
© Elitsa Deykova / Getty Images
Nur noch wenige Tage bis zur PDC Darts-Weltmeisterschaft 2022 in London. Wer den Stars im eigenen Wohnzimmer nacheifern will, braucht das richtige Darts-Zubehör. Doch was gehört eigentlich alles dazu?

Inhaltsverzeichnis

Der Alexandra Palace ist bereit für die nächste große Darts-Party. Nach einer WM vor leeren Rängen finden die PDC Darts World Championship ab dem 15. Dezember 2021 wieder vor Publikum statt. Als Titelverteidiger und Gejagter tritt zum ersten Mal der Waliser Gerwyn Price ans Oche. Neben dem 35-Jährigen kämpfen 95 weitere Sportler an 16 Tagen um das Preisgeld von insgesamt 2,5 Millionen Pfund. Darunter auch Publikumsliebling Fallon Sherrock und vier deutsche Spieler (Gabriel Clemens, Florian Hempel, Fabian Schmutzler und Martin Schindler).

Sie haben Platz für ein Dartboard und wollen unbedingt einmal die legendären 180 Punkte schaffen? Dieses Darts Zubehör brauchen Sie dafür.

Affiliate Link
-18%
Unicorn Eclipse Dartboard
Jetzt shoppen
48,95 €59,95 €

Das Dartboard

Bevor Sie sich die Darts und passenden Zubehör zulegen, müssen Sie sich zwischen dem klassischen Steel-Dartboard und einer elektronischen Dartscheibe entscheiden – beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Während das klassische Board den Spielern Kopfrechnen abverlangt, übernimmt das bei der elektronischen Scheibe die Technik. Die Metallpfeile, auch Steeldarts genannt, sind beim Original deutlich spitzer und somit gefährlicher, aber auch leichter auszutauschen, während die Kunststoffpfeile der elektronischen Ausgabe harmloser sind und somit ein guter Einstieg für Anfänger.  

Die Darts

Affiliate Link
Red Dragon "Razor Edge" Dartpfeile
Jetzt shoppen
40,35 €

Neben dem Board sind die Darts das Wichtigste beim Dartsport. Sie bestehen in der Regel aus dem Barrel mit Spitze, einem aufgeschraubten Schaft, sowie dem sogenannten Flight, der den Pfeil überhaupt erst Richtung Scheibe fliegen lässt. Zu einem Set gehören drei Darts. Bei Pfeilen fürs elektronische Darts können die Spitzen ausgetauscht werden. Das ist bei Steeldarts nicht möglich. Die sind allerdings auch deutlich robuster und pflegeleichter. Um sich etwas an den Dartsport heranzutasten genügt für die ersten Probestunden ein Set Standard-Pfeile, wie die Razor Edge von Red Dragon. Wer sich ein bisschen fühlen will wie der amtierende Weltmeister Gerwyn Price sollte zu den Darts des Champions greifen. Hier sind die Red Dragon Gerwyn Price erhältlich.

Affiliate Link
Red Dragon "Gerwyn Price" Dartpfeile
Jetzt shoppen
72,85 €

Die Spitzen

Durch das ständige Aufprallen und Herausziehen der Pfeile können sich die Kunststoffspitzen beim Softdart – also einer elektronischen Scheibe – mit der Zeit verbiegen oder auch abbrechen. Je häufiger Sie der Sportart frönen, desto höher ist am Ende auch der Verschleiß an Pfeilen. Aus diesem Grund sollten Sie immer ein paar Ersatz-Spitzen parat haben, die Sie dann bei Bedarf jederzeit austauschen können. Andernfalls werden Sie sich ärgern, wenn Ihnen im entscheidenden Moment die Pfeile ausgehen.

Der Auffangring

Affiliate Link
-11%
Dart Auffangring - Wandschutz für die Dartscheibe
Jetzt shoppen
39,99 €45,00 €

Wenn Sie sich für eine klassische Dartscheibe entscheiden, so ist es durchaus ratsam, einen Schutzring zu kaufen. Er dient in erster Linie dazu, Ihre Wand vor den spitzen Metallpfeilen zu schützen. Denn gerade bei Anfängern landet der eine oder andere Pfeil nicht immer in der Scheibe, sondern daneben. Den Ring stecken Sie einfach über die Dartscheibe – und wenn er nach einiger Zeit zu stark beansprucht wurde, können Sie ihn einfach umdrehen und die Rückseite verwenden. Denn die meisten Schutzringe sind beidseitig einsetzbar und somit länger haltbar.

Die Flights

Affiliate Link
Red Dragon Flight Pack Snakebite Peter Wright
Jetzt shoppen
8,15 €

Die Flügel am Dartpfeil, also die Flights, sind entscheidend für die Flugbahn. Umso wichtiger ist es, diese wie die Spitze ebenfalls regelmäßig auszutauschen, denn Fakt ist: Durch das Herunterfallen oder Abprallen an der Dartscheibe oder der Wand verschleißen die Flights mit der Zeit. Um Ihre Wurftechnik zu beherrschen, müssen die Flügel heile sein. Deshalb sollten gerissene Flights auch sofort ausgewechselt werden, da sich sonst die Flugbahn der Pfeile negativ verändern kann. Sie bekommen die Flügel auch im Set.

Die Tasche

Nicht nur zum Aufbewahren, sondern auch zum Transportieren der Dartpfeile empfiehlt sich eine passende Darttasche: Darin lassen gibt es genügend Platz für die Pfeile und Ersatzzubehör wie die Flights und Schäfte. In den separaten Plastik-Fiolen können die Kunststoff- oder Metallspitzen verwahrt werden, da sie verschließbar sind und somit keine Gefahr besteht, dass die Spitzen in der Tasche herumfliegen und die Flights beschädigen.

Affiliate Link
Karella Master PAK, blau, Platz für 3 Dartsets, sehr langlebig, super mobil
Jetzt shoppen
28,02 €

Das Beleuchtungssystem

Es ist nicht notwendig, aber dennoch sehr praktisch: ein Dartboard-Beleuchtungssystem mit magnetischen Füßen, sodass es am Stahlring einer Scheibe problemlos befestigt werden kann. Ausgestattet mit 125 kleinen LED-Lampen sorgt das System für die richtige Beleuchtung – unabhängig davon, wie hell oder dunkel es in dem Raum selbst ist. Für Anfänger überhaupt kein Muss, sondern eher ein nettes Goodie für schwache Augen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

ast / js

Mehr zum Thema



Newsticker