AC Mailand in Sorge Beckham muss verletzt vom Platz


Schocksekunde für den Renommierklub AC Mailand. Nur zwei Tage nach der Einigung über seinen Verbleib bei den Italienern verletzte sich Superstar David Beckham am Knöchel. Wie schwer die Verletzung ist und wie lange der Engländer ausfallen wird, ist noch nicht geklärt.

David Beckham hat sich beim Training des AC Mailand am rechten Knöchel verletzt. Wie der italienische Fußball- Erstligist am Dienstagabend auf seiner Homepage mitteilte, erlitt der ehemalige Kapitän der englischen Nationalmannschaft eine leichte Verstauchung, die in den kommenden Tagen behandelt werden muss. Erst am Samstag hatten sich die Lombarden mit Beckhams amerikanischem Arbeitgeber Los Angeles Galaxy darauf geeinigt, dass der Mittelfeldstar mit Glamour-Garantie bis zum Saisonende in Mailand bleiben darf und nicht wie ursprünglich geplant am Montag zurück in die USA fliegen musste.

Im Juli wird Beckham allerdings wieder nach L.A. reisen, um Galaxy beim Kampf um die Playoffs in der Major League Soccer (MLS) und den MLS-Cup zu helfen. Ob er Ende des Jahres wieder nach Italien wechselt, ist offen. "Ich will 2010 bei der Weltmeisterschaft dabei sein und die beste Chance, das zu erreichen, habe ich, wenn ich in Mailand bleibe", hatte Beckham zuletzt immer wieder erklärt.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker