VG-Wort Pixel

England: Ben White verlässt WM-Team aus persönlichen Gründen

Ben White hat das englische WM-Team verlassen.
Ben White hat das englische WM-Team verlassen.
© Getty Images
Ben White hat das WM-Team der englischen Nationalmannschaft aus persönlichen Gründe verlassen. Eine Rückkehr von White wird nicht erwartet.

Ben White ist nicht mehr Teil des englischen WM-Kaders. Der 25-Jährige reiste am Mittwoch aus persönlichen Gründen aus Katar ab. Weitere Details gab der Verband mit Blick auf die Privatsphäre des Spielers nicht bekannt. Eine Rückkehr des Innenverteidigers wird nicht erwartet.

Arsenals Innenverteidiger Ben White hat das WM-Trainingscamp der englischen Nationalmannschaft verlassen. Der 25-Jährige reiste aus persönlichen Gründen zurück in die Heimat nach England. White hatte bereits die Trainingswoche verpasst. Der Verband begründete das Fehlen noch damit, dass der Verteidiger krank sei.

Der Innenverteidiger hatte sich einen Platz im 26er-Aufgebot mit starken Leistungen beim FC Arsenal erarbeitet. In den bisherigen drei Gruppenspielen kam White nicht zum Einsatz. Dabei ist er laut Transfermarkt mit einem Marktwert von 45 Millionen der wertvollste Innenverteidiger im Kader. Experten hatten im Vorfeld des Turniers gefordert, dass der 25-Jährige den Platz von Harry Maguire einnehmen sollte.

Rückkehr im Turnierverlauf nicht zu erwarten

Nun ist sicher, dass Ben White bei seinem ersten großen Turnier keine Spielminute sammeln wird. Einen Tag nach dem 3:0-Sieg über Wales teilte die FA mit, dass der Spieler des Trainingscamp in Al Wakrah aus persönlichen Gründen verlassen hat. Zudem sei eine Rückkehr in den Kader im Turnierverlauf nicht erwartet. Weitere Details kommunizierte der Verband aus Gründen der Privatsphäre nicht.

Die Social-Media-Abteilung seines aktuellen Clubs FC Arsenal teilte das FA-Statement und schrieb dazu: "Wir sind alle bei dir, Ben." Im Netz fanden Diskussionen über die genauen Gründe von White statt, die aber allesamt auf keiner Informationsgrundlage basierten. Einen Ersatz für den abgegangenen White kann Trainer Gareth Southgate zum aktuellen Turnierzeitpunkt nicht mehr verpflichten.

Alles zur WM 2022 bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.de als England: Ben White verlässt WM-Team aus persönlichen Gründen veröffentlicht.

Goal

Newsticker