VG-Wort Pixel

Gehaltsverdopplung! Chelsea will mit Mason Mount verlängern


Chelsea will den Vertrag mit Offensiv-Youngster Mason Mount verlängern und das Gehalt des Eigengewächses sogar mindestens verdoppeln.

Der FC Chelsea treibt seine Personalplanungen weiter voran und im Zuge dessen steht auch die Vertragsverlängerung von Eigengewächs Mason Mount an. Nach Informationen von Goal und SPOX sollen die Blues bereit sein, das Gehalt des 22-Jährigen mindestens zu verdoppeln.

Aktuell verdient Mount rund 4,5 Millionen Euro im Jahr und ist damit im Team von Trainer Thomas Tuchel eher ein Geringverdiener. Nun würde der Offensivmann gerne in die Sphären von Kai Havertz und Timo Werner aufsteigen, die mit die bestverdienenden Spieler im Kader sind.

Chelsea: Aktueller Vertrag von Mount läuft bis 2024

Die Verantwortlichen sind sich der Bedeutung Mounts für den Klub bewusst und auch der Spieler ist einer Verlängerung seines aktuellen Kontrakts, der ohnehin noch zweieinhalb Jahre bis Sommer 2024 läuft, nicht abgeneigt.

Vor allem das Zusammenspiel mit Neuzugang Romelu Lukaku klappt bestens, wie zuletzt auch Tuchel hervorhob: "Im Fußball geht es heutzutage um Verbindungen und ich finde, Romelu harmoniert mit Mason Mount und Mateo Kovacic sehr gut."

Priorität genießen zunächst aber die Vertragsverlängerungen von Antonio Rüdiger, Andreas Christensen und Trevoh Chalobah. Während das Arbeitspapier von letzterem noch bis 2023 gültig ist, laufen die Verträge von Rüdiger und Christensen im kommenden Sommer aus.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker