HOME

Lewski Sofia: Die unbekannte Balkan-Größe

Alles andere als das Aus nach der Vorrunde, wäre für die Bulgaren eine Sensation. Mit Daniel Borimirow hat der populärste Club des Landes einen Bundesliga-Veteranen in seinen Reihen.

Der 24-malige bulgarische Meister besitzt in seiner Heimat die größte Fan-Gemeinde. Die Mannschaft von Trainer Stamimir Stoilow qualifizierte sich durch ein 2:2 bei Chievo Verona als erste Mannschaft aus Bulgarien für die Champions League.

Zum Kader gehört unter anderem der frühere Bundesliga-Profi Daniel Borimirow (1860 München) und der französische Stürmer Cedric Bardon, der meist hinter den Spitzen agiert. Werder und Sofia stehen sich zum zweiten Mal im Europapokal gegenüber. In der Saison 1993/94 qualifizierte sich Werder mit 1:0 und 2:2 gegen die Bulgaren erstmals für die Champions League.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity