VG-Wort Pixel

Abschied von Lukas Podolski "Der beste Mensch aller Zeiten" - So sagt das Netz "Tschö, Poldi"

Lukas Podolski lässt sich nach seinem Abschiedsspiel von den Fans feiern
Lukas Podolski wurde nach Abpfiff noch ausgiebig im Stadion gefeiert
© Bernd Thissen/DPA
"Geiles Stadion, geiles Spiel, geiler Gegner", fasst Lukas Podolski sein Abschiedsspiel samt Traumtor zusammen. Einer der beliebtesten deutschen Nationalspieler geht. So reagieren die Fans auf den Abgang vom "Kölsche Jung".

Lukas Podolski hat sich bei seinem Abschiedsspiel mit einem Winkel-Hammer aus 25 Metern selbst gekrönt. In der Freundschaftspartie gegen England erzielt der "Kölsche Jung" das Siegtor. Hinterher ließ er sich noch reichlich feiern, von den Kollegen und den Fans im Signal-Iduna-Park in Dortmund. Nach 13 Jahren, 140 Spielen und 49 Toren im Dress der Nationalmannschaft geht mit Podolski einer der beliebtesten Nationalspieler. Authentisch, nie um einen Spruch verlegen und stets mit dem gewinnenden Grinsen im Gesicht. Auch im Netz wird Poldi von seinen Fans gefeiert.

Fußball-Angeberwissen: Die verrücktesten Rekorde der Bundesliga
fin

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker