HOME
Enttäuscht

EM-Qualifikation

Nach Holland-Pleite: Löw braucht freie Köpfe für Belfast

Nico Schulz, Niklas Süle, Toni Kroos Serge Gnabry, Jonathan Tah und Manuel Neuer (v.l.n.r.) nach der Niederlage gegen Holland

DFB-Pleite in Hamburg

Von wegen alte Stärke: Die Schlappe gegen Holland ist ein schwerer Rückschlag

Von Tim Schulze
Niederlage

EM-Qualifikation

DFB-Dämpfer im Prestige-Duell: Niederlande nimmt Revanche

Marco Reus aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft während des Spiels

EM-Qualifikation

DFB-Dämpfer im Prestige-Duell: Niederlande nehmen Revanche an Deutschland

Mario Basler
Interview

Ex-Fußballer Mario Basler

"'Promi Big Brother' war ein Erlebnis, Dschungelcamp habe ich abgelehnt"

Torjubel

Testspiel

Neue U21 feiert Premierensieg gegen Griechenland

Bundestrainer

EM-Qualifikation

Löw setzt Team-Vorbereitung fort: «Für Frische sorgen»

Joachim Löw

Nationalmannschaft

Löw macht DFB-Team für EM-Saison fit

Joachim Löw

Holland zum Auftakt

Löw startet mit DFB-Elf in EM-Saison

Timo Werner

EM-Qualifikation

Werners Wandel vor Holland-Duell perfekt für Löw

Kantersieg

EM-Quali

DFB-Frauen feiern Kantersieg gegen Montenegro

Merle Frohms

Heimspiel in Kassel

DFB-Frauen starten gegen Montenegro in EM-Qualifikation

Bakery Jatta

Hamburger SV

Hecking hofft auf schnelle Lösung im Fall Jatta

Clemens Tönnies

Umstrittene Afrika-Äußerungen

Fall Tönnies: DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren

Fall Tönnies: DFB-Ethikkommission verzichtet auf Verfahren

Bayern

FCB-Ehrung im Hofgarten

Hoeneß vorm Abschied: «Bayern-Hilfe nicht an Amt gebunden»

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger und Ex-DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach

OLG Frankfurt lässt Anklage zu

Wende in WM-Affäre: Gericht sieht "hinreichenden Tatverdacht" gegen Ex-DFB-Bosse

Ex-DFB-Funktionäre Zwanziger und Niersbach

Anklage wegen Steuerhinterziehung bei Fußball-WM 2006 zugelassen

WM-Affäre: Gericht lässt Anklage gegen Ex-DFB-Funktionäre zu

WM-Affäre

Gericht lässt Anklage gegen ehemalige DFB-Funktionäre zu

Gericht lässt Anklage gegen ehemalige DFB-Funktionäre in WM-Affäre zu

Spitze des Chemnitzer FC berät über Fan-Eklat

Nach Eklat von Chemnitzer Fans: DFB nimmt Ermittlungen auf

Video

Fritz Keller soll neuer DFB-Präsident werden

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.