HOME

Zweijähriger trifft bei Abschlussfeier: Das niedlichste Chelsea-Tor der Saison

Der FC Chelsea feiert seinen jüngsten Nachwuchsstürmer: Spielersohn Josh Turnbull hat die Fans des Fußballclubs mit einem umjubelten Tor beglückt. Jetzt ist der Zweijährige ein Star bei Youtube.

Josh Turnbull hat sich für seinen großen Auftritt beim Saisonfinale des FC Chelsea den richtigen Moment ausgesucht. Verteidiger Paulo Ferreira hält an der Stamford Bridge gerade seine Abschiedsrede im Mittelkreis, als sich der Sohn von Ersatztorhüter Ross Turnbull in Bewegung setzt. Emsig und zielsicher kickt der Zweijährige einen Ball vor sich her - Richtung Tor und Richtung Fankurve.

Die immer lauter werdenden Anfeuerungsrufe der Zuschauer bemerkt Josh anscheinend nicht, so konzentriert ist er bei der Sache. Auch dass er kurz stolpert und auf den Ball fällt, kann den Zweijährigen nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende versenkt er den Ball aus gefühlten 50 Zentimetern Entfernung sicher im Tor – und die Fans flippen aus. Erst jetzt ist der stürmende Torhüterfilius irritiert. Verwundert blickt er in die jubelnde Kurve. Doch als Profisohn weiß er offenbar genau, was von ihm erwartet wird: Er reißt die Arme hoch - und feiert seinen Treffer.

Ein Chelsea-Fan hat die niedliche Begebenheit per Handy gefilmt und auf Youtube hochgeladen. Über 1,5 Millionen Mal wurde der Clip bereits angeschaut und begeistert Fußballfans in ganz Europa. Die Zuschauer vor Ort fordern mit einem spontanen "Sign him up!"-Sprechchor gleich die Verpflichtung des Nachwuchskickers. Vater Ross, der in der aktuellen Saison auf sieben Einsätze kam, hofft dabei auf Ähnliches: Sein Vertrag beim FC Chelsea läuft Ende Juni aus.

cjf

Wissenscommunity