HOME

Halbzeit-Show 2017: So übt Lady Gaga für den Superbowl

Das Superbowl-Finale ist DAS sportliche Highlight in den USA. Jedes Jahr rocken große Stars die Halbzeitshow. In diesem Jahr ist es Lady Gaga. Und die ist schon fleißig am Proben - wie sie auf Instagram zeigt. 

Lady Gaga tritt in der Halbzeit beim Superbowl auf

Lady Gaga tritt in der Halbzeit beim diesjährigen Superbowl-Finale auf

Schon seit Monaten ist bekannt, dass Lady Gaga in diesem Jahr in der Halbzeit des diesjährigen Superbowl-Finales am 5. Februar im Stadion der Houston Texans auftreten wird. Jetzt hat die Golden-Globe-Gewinnerin ein Foto von den Proben auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht.

Darauf sieht man die Sängerin ("Pokerface") im knallroten Jogginganzug von hinten im Gespräch mit ihrer Crew. Im Hintergrund des riesigen Proberaums steht ihre Band. Dazu schreibt die Künstlerin: "30 Tage bis zum Superbowl". Scheint, als wäre die 30-Jährige schon sichtlich aufgeregt. Kein Wunder. Sind die spektakulären Halbzeit-Shows doch jedes Jahr DAS Highlight neben dem eigentlichen Großevent an sich, das mehr als Hundert Millionen Menschen live vor dem Fernseher mitverfolgen. Und seit jeher füllen ganz große Namen das Pausenprogramm des American Football Finalspiels. 

30 days till #superbowl #halftime #gaga

Ein von xoxo, Joanne (@ladygaga) gepostetes Foto am

Lady Gaga sang bereits 2016 beim Superbowl

1993 sorgte Superstar Michael Jackson für Kreischalarm. Katy Perry ritt 2015 auf einer überdimensionalen Raubkatze in die Arena. Und auch die Black Eyed Peas, Usher, Britney Spears und Madonna gaben sich bereits die Ehre.

Unvergessen bleibt wohl auch das Nipplegate aus dem Jahr 2004, verursacht durch Justin Timberlake, der mit nur einer Handbewegung Janet Jacksons Brustpiercing freilegte.

Im vergangenen Jahr sang Gaga bereits vor der ersten Halbzeit die Nationalhymne. In der Spielunterbrechung sorgten dann Beyoncé, Bruno Mars und Coldplay für Stimmung. 


jek
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity