HOME

NFL: New England feiert einen Deutschen

Die New England Patriots haben in der NFL für einen Paukenschlag gesorgt. Das Team aus Foxborough gewann am Wochenende gegen die Tennessee Titans mit 59:0 und stellte einen 30-jährigen NFL Rekord ein. Ein Deutscher verhalf mit seiner Leistung dem Starquarterback Tom Brady zu einer Glanzleistung.

Sebastian Vollmer hat mit seinen New England Patriots für einen Rekordsieg in der National Football League NFL gesorgt. Das Team aus Foxborough (Massachusetts) gewann sein Heimspiel gegen die Tennessee Titans 59:0 und sorgte damit für den deutlichsten Erfolg in der US-amerikanischen Eliteklasse seit 1976. Damals setzten sich die Los Angeles Rams mit dem gleichen Ergebnis gegen die Atlanta Falcons durch.

Bei heftigem Schneetreiben warf der von Vollmer abgeschirmte Starquarterback Tom Brady fünf seiner insgesamt sechs Touchdown-Pässe im zweiten Viertel und stellte damit einen neuen NFL-Rekord auf. "Wir lernen von Woche zu Woche hinzu. Ein solcher Sieg gibt uns eine Menge Selbstvertrauen", sagte Brady, der gegen hoffnungslos unterlegene Titans zum Mann des Abend avancierte. Mit nun 4:2 Siegen übernahmen die Patriots die Führung in der AFC East. Am kommenden Sonntag spielt New England im Londoner Wembley-Stadion gegen die Tampa Bay Buccaneers.

Vollmer spielte auf der Position des Left-Tackle und wurde zum ersten Mal in seiner noch jungen NFL-Karriere von Beginn an eingesetzt. Der ehemalige Spieler der Düsseldorfer Panther spielte bis zum Sommer in der College-Mannschaft der Houston Cougars und wechselte vor der Saison zu den Patriots.

Titans noch ohne Sieg

Die Tennessee Titans dagegen kommen in dieser Saison noch nicht auf Touren. Sechs Niederlagen aus sechs Spielen kassierte die Titans in dieser Saison bereits. Im Vorjahr hatte das Team aus Nashville in der Regular Season noch dominiert, 13 Siege standen nur drei Niederlagen gegenüber. In den Playoffs scheiterte das favorisierte Team allerdings bereits in der ersten Runde gegen die Baltimore Ravens.

DPA/sid/feh

Wissenscommunity