HOME

AKTIENNEWS: Beiersdorf peilt 2002 wieder Rekordergebnis an

Der Kosmetikkonzern Beiersdorf hat bei Umsatz und Gewinn 2001 die eigenen Prognosen übertroffen und peilt getragen vom Erfolg seiner Marke Nivea 2002 weitere Rekorde an.

Wie Beiersdorf mitteilte, erhöhte sich das Betriebsergebnis (Ebit) im Konzern nach vorläufigen Zahlen um fast 20 Prozent auf 465 Millionen Euro. Das entspricht einer Umsatzrendite von über zehn Prozent. Der Jahresüberschuss erreichte zugleich mehr als 280 (2000: 226) Millionen Euro, fünf Millionen mehr als erwartet. Auch beim Konzernumsatz lag Beiersdorf mit 4,542 Milliarden Euro leicht über den eigenen Erwartungen von 4,53 Milliarden Euro. Für 2002 wurden weitere Ergebnissteigerungen in Aussicht gestellt.

Der Umsatz wird im laufenden Jahr voraussichtlich um mehr als fünf Prozent zulegen, nach Einschätzung von Branchenexperten wieder eine eher vorsichtige Prognose. Zum Wachstum des Konzernumsatzes 2001 um 10,3 Prozent auf gut 4,5 Milliarden Euro trug die Marke Nivea mit fast 2,5 Milliarden mehr als die Hälfte bei.

Chart...

Themen in diesem Artikel