HOME

AUSLAND: Für die Karriere den Kontinent wechseln

Viele Beschäftigte wären bereit, für ein attraktives Jobangebot den Erdteil zu wechseln. Eine räumliche Veränderung innerhalb von Europa kommt jedoch nur für 14 Prozent der Arbeitnehmer in Frage.

Mehr als ein Drittel der deutschen Arbeitnehmer wäre bereit, für einen attraktiven Arbeitsplatz auf einen anderen Erdteil zu wechseln. Wegen des Berufs in ein anderes Land in Europa umzuziehen, sei jedoch nur für 14 Prozent der deutschen Arbeitnehmer vorstellbar, teilt die Internet-Stellenbörse Monster.de in Wiesbaden mit.

Das Unternehmen hatte eine Online-Umfrage gemacht, an der sich insgesamt 17.713 Beschäftigte aus Europa beteiligt hatten. 27 Prozent der Beschäftigten in Deutschland würden aber ihren Wohnort aus Karrieregründen in eine andere Stadt verlegen. Zugleich existiere jedoch eine starke Gruppe strikter Umzugsverweigerer, so das Unternehmen weiter. 21 Prozent der deutschen Beschäftigten und 23 Prozent der europäischen Arbeitnehmer lehnten einen arbeitsplatzbedingten Wohnortwechsel kategorisch ab.

Themen in diesem Artikel