E-MAIL AUS NEW YORK Olympische Winterspiele


Die Olympischen Winterspiele fanden in Salt Lake City statt und ich in Amerika! Zwar war ich nicht in Utah, aber doch zumindest im Austragungsland.

Die Olympischen Winterspiele fanden in Salt Lake City statt und ich in Amerika! Zwar war ich nicht in Utah, aber doch zumindest im Austragungsland.

Ob ich denn einmal nach Salt Lake fliegen würde, fragten mich meine Freunde aus Deutschland. Nee, meinte ich, das werde ich mir alles im Fernsehen ansehen.

Weit gefehlt! Nix war mit Fernsehen und Winterspielen. Dabei bin ich fest davon ausgegangen, dass all diese zahlreichen Kabel-TV-Sender - ich glaube, es gibt an die 250 - die Wettkämpfe lückenlos übertragen würden. Wozu sonst braucht man so viele verschiedene Sendestationen? Ich hätte gerne einen Sender für jede Sportart und jeden Wettkampf gehabt. Doch jedes Mal, wenn ich mich voller Vorfreude durch meine 250 Sender zappte, musste ich spätestens, als ich bei den Pay-TV-Kanälen angekommen war feststellen, dass ich einem Irrtum verfallen war. Meine Suche blieb stets erfolglos. Hier gab es rein gar nichts zu sehen. Kein einziger Sender übertrug die olympischen Spiele live.

Ich war geschockt! Als Kind war die Olympiade für mich das Größte. Sonntags noch ganz verschlafen vorm Fernseher zu hocken und das gleichmäßige Tacken der Biathlonkämpfer zu verfolgen, das war echte Glückseligkeit. Aber nein - was rede ich: Skispringen. Dass war es! Dafür blieben wir nachmittags sogar zuhause, um ja nichts zu verpassen.

Und in diesem Jahr nun der Fehlschlag. Kein einziges deutsches Gold habe ich live gesehen. Weder Anni bei ihrem Sprint noch unsere Goldadler habe ich bejubeln dürfen. Enttäuscht und zutiefst frustriert habe ich auf meinem PC alle möglichen ?Headline-News-Services' eingerichtet. So wurden mir zumindest die Ergebnisse in Echtzeit übermittelt. Doch der Spaß des Zuschauens und Mitfieberns, das Daumendrücken und die Freude blieben aus.

Lediglich die Spiele der amerikanischen Eishockeymannschaft und die Curling-Wettkämpfe wurden übertragen. Und da der Mensch ja ein Gewohnheitstier ist, ertappte ich mich dabei, wie ich schon zum Dritten Mal in Folge voller Enthusiasmus olympisches Curling verfolgte.

Fortsetzung folgt ...


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker