Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal interessiert sich für WestLB-Tochter


Der Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal hat Finanzkreisen zufolge die WestLB-Tochter Westdeutsche Immobilienbank (Westimmo) ins Visier genommen.

Der Wiesbadener Immobilienfinanzierer Aareal hat Finanzkreisen zufolge die WestLB-Tochter Westdeutsche Immobilienbank (Westimmo) ins Visier genommen. Das MDax-Mitglied Aareal habe ein unverbindliches Gebot für die WestLB-Tochter abgegeben, sagten mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen am Dienstag. Zudem seien auch Finanzinvestoren im Rennen. In wenigen Tagen solle entschieden werden, wer in die nächste Runde des Bieterwettbewerbs einziehe, hieß es weiter. Auch die "Financial Times Deutschland" (Dienstagsausgabe) hatte über ein Interesse der Aareal-Bank berichtet.

Die WestLB und die Aareal wollten sich zu den Berichten nicht äußern. Das mit öffentlichen Milliarden-Garantien gestützte Düsseldorfer Geldhaus muss sich auf Druck der Europäischen Kommission unter anderem von der Westimmo trennen.

Reuters Reuters

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker