HOME

Neue Milliardengarantien für HRE

Wie aus der Hypo Real Estate eine Krisenbank wurde

Ein Fass ohne Boden? Der marode Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate braucht noch einmal bis zu 40 Milliarden Euro an Garantien vom Staat. Wie es überhaupt dazu kommen konnte, zeigt ein kurzer Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre.

Rote Zahlen bei der Hypo Real Estate

"Nur" 324 Millionen Miese im ersten Quartal

Verstaatlichte Immobilienbank

HRE belastet Bund mit Milliardenverlust

Verstaatlichte Immobilienbank

Hypo-Real-Estate-Chef Wieandt tritt zurück

Wiesbadener Immobilienfinanzierer

Aareal interessiert sich für WestLB-Tochter

Wirtschaftskrise

HRE braucht weitere Milliarden vom Staat

HRE-Untersuchungsausschuss

Steinbrück verteidigt Krisenmanagement

Halbjahresbilanz

Hypo Real Estate macht Milliardenverlust

Klage

Was die Justiz Hypo Real Estate vorwirft

Hypo Real Estate

Bund nimmt Hürde für Verstaatlichung

Hypo Real Estate

EU gibt grünes Licht für Verstaatlichung

Übernahmepläne

Bund hält 47,3 Prozent an Hypo Real Estate

Offerte der Bundesregierung

Finanzaufsicht genehmigt HRE-Übernahme

Angebot für HRE-Aktien

Aktionärsschützer raten zum Verkauf

Hypo Real Estate

Bund bietet 290 Millionen Euro

Krisen-Bank

Bund steigt bei Hypo Real Estate ein

Geheimes Gutachten

HRE-Risiken größer als gedacht

Geschasster HRE-Chef

Funke klagt Millionen-Gehalt ein

Immobilienfinanzierer

Aareal schlüpft unter Rettungsschirm

Milliardengrab

Warum die HRE nicht pleite gehen darf

Milliardengrab

Warum die HRE nicht pleite gehen darf

Video

Hypo Real Estate - das Fass ohne Boden

Staatshilfe für Pleite-Bank

HRE erhält neue 10-Milliarden-Garantie

HRE-Rettung

Streit über Banken-Verstaatlichung