A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

WhatsApp

Digital
Digital
Generation Gameboy brachte das mobile Spielen auf den Weg

Er war damals sechs und erinnert sich an geheime Spiele im Bett. "Diese Zeit, in der die größte Sorge darin bestand, nachts nicht von der Mutter mit dem Game Boy unter der Decke erwischt zu werden...

Digital
Digital
US-Aufseher fordern Datenschutz bei WhatsApp ein

Besorgte Nutzer des Kurznachrichtendienstes WhatsApp haben nach der Übernahme durch Facebook die US-Behörden auf ihrer Seite.

Nachrichten-Ticker
Facebook erhält grünes Licht für Kauf von WhatsApp

Facebook hat von der US-Regulierungsbehörde FTC grünes Licht für die Übernahme des Smartphone-Nachrichtendienstes WhatsApp erhalten.

Digital
Digital
US-Aufseher genehmigen WhatsApp-Kauf durch Facebook

Facebook hat von US-Regulierern die Genehmigung für den milliardenschweren Kauf des Kurznachrichtendienstes WhatsApp bekommen. Zugleich mahnte die Handelskommission FTC die strikte Einhaltung der Datenschutz-Versprechen an.

Glücklich ohne Vaterfreuden
Glücklich ohne Vaterfreuden
Mehr Kind als mich brauch' ich nicht

Irgendwann kommt die Zeit, wenn mit dem Braten in der Röhre nicht mehr die Weihnachtsgans gemeint ist. Unser Autor lebt mit Ü30 kinderlos und fragt sich: Wozu ein Kind, wenn es schon im Manne steckt?

Milliardenschwerer Geringverdiener
Milliardenschwerer Geringverdiener
Facebook-Chef Zuckerberg arbeitet für einen Dollar im Jahr

Da könnte so mancher Manager mal drüber grübeln: Facebook-Chef Zuckerberg entlohnt sich für seine Arbeit mit einem Dollar im Jahr. Sorgen muss man sich um den Milliardär natürlich nicht machen.

Digital
Digital
Facebook-Chef bekommt einen Dollar Jahresgehalt

Facebooks Führungsriege zeigt sich bescheiden beim Gehalt. Gründer und Chef Mark Zuckerberg bekam für das vergangene Jahr lediglich einen symbolischen Dollar bezahlt, wie aus dem am Montag vorgelegten Jahresbericht hervorgeht.

Wirtschaft
Wirtschaft
Facebook setzt mit Milliardenzukauf auf virtuelle Realität

Facebook wird mit dem jüngsten Milliardenzukauf zum Gerätehersteller. Das weltgrößte Online-Netzwerk übernimmt Oculus VR, einen jungen Spezialisten für digitale Brillen, mit denen Nutzer in virtuelle Welten eintauchen können.

Nachrichten-Ticker
Facebook übernimmt Videobrillen-Entwickler Oculus

Das Internetunternehmen Facebook hat die Übernahme der Virtual-Reality-Firma Oculus angekündigt.

Zwei Milliarden Dollar für Oculus
Zwei Milliarden Dollar für Oculus
Facebook kauft Datenbrillen-Spezialisten

Erst Whatsapp, jetzt eine Videobrillen-Firma: Mark Zuckerberg ist offenbar im Kaufrausch. Für gut zwei Milliarden Dollar kauft der Facebook-Gründer ein Unternehmen namens Oculus aus Kalifornien.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?