Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Dieses Baby kam mit einer fertigen Frisur auf die Welt

"So volles Haar hätte ich auch gerne": Die kleine Izzy aus den USA wurde mit einem dichten Haarschopf geboren. Eigentlich fanden ihr Eltern das gar nicht so besonders. Doch dann gelangte ein Foto ihrer Tochter ins Internet.

Es ist der Moment, auf den die stolzen Eltern meist neun Monate gewartet haben - der erste Blick auf ihr Baby. Trotz neuester Ultraschallbilder, weiß man doch nie so ganz genau, wie das Kind nun aussehen wird. Sieht es eher dem Vater oder der Mutter ähnlich? Hat es eine große oder kleine Nase? Und ob es wohl schon Haare hat? Viele Babys kommen mit ein paar ersten Haaren auf die Welt, andere hingegen ganz kahl. Und wieder andere haben schon bei der Geburt mehr Haare als so manches Kleinkind.

Die kleine Izzy Kaplan aus San Francisco kommt - zumindest was ihre Haarpracht angeht - ganz nach ihrem Vater. Das kleine Mädchen wurde nämlich mit einem ganzen Kopf voller dunkler Haare geboren. Eine Rückfrage bei der Oma ergab, dass auch ihr Vater David bereits als Baby mit vollem Haar gesegnet war. "Meine Mutter musste mir schon mit drei Monaten die Haare schneiden, weil sie anfingen, mir in die Augen zu fallen", erzählte David Kaplan "ABC News".

Auch wenn es immer wieder vorkommt, dass Säuglinge mit dichtem Haar geboren werden, hat es die kleine Izzy zu einer gewissen Berühmtheit gebracht. Schuld daran ist ein Foto von dem zwei Monate alten Baby und seiner Mutter, das diese auf ihrer privaten Facebookseite teilte. Ein Cousin ihres Mannes fand das Bild so süß - und die Ähnlichkeit der Kleinen mit einem typischen amerikanischen Nachrichtensprecher so lustig - , dass er das Foto kurzerhand bei "Reddit" veröffentlichte. Seitdem ist Izzy ihren Weg durchs Internet gegangen - einschließlich lustiger Fotomontagen und Fernsehinterviews.

"Izzy wurde per Kaiserschnitt geboren", erzählt der stolze Vater im Interview mit "ABC News". "Ich habe sie zuerst gesehen und auch sofort ihre Haare bemerkt. Aber ich war einfach nur froh, dass sie endlich da war, sie wurde nämlich erst zwei Wochen nach dem errechneten Termin geboren." Die Eltern betonen, dass sie bei der Haarpracht ihrer Tochter nicht nachgeholfen haben. "Wir haben sie noch nicht einmal gekämmt, sie wacht genauso morgens auf", erzählt David Kaplan lachend.

Den Rummel um ihre Tochter findet Mackenzie Kaplan zwar sehr verrückt, aber sie freue sich darüber, dass ihr süßes Baby so vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. 

Ein Baby mit vollem Haar

Nicht nur tolle Haare, sondern auch ein sehr süßes Lächeln hat die kleine Izzy


vim

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools