So halten Sie Ihren Blutzucker im Zaum

Zu viel oder zu wenig Zucker - beides ist gefährlich. Menschen mit Diabetes sollten daher ein paar Grundregeln beachten, um sich vor dem extremen Auf und Ab zu schützen.

3 Bewertungen
Typische Merkmale für Unterzuckerung sind: Schwäche, Unruhe, Herzklopfen, weiche Knie, Schweißausbrüche. Vielleicht sind Sie gereizt oder zittrig. Weitere Anzeichen sind Heißhunger und ein Kribbeln in Fingern und Lippen. Sinkt der Blutzuckerspiegel noch weiter, können Sie sich nicht mehr konzentrieren und haben Probleme, richtig zu sehen und zu sprechen ©