Diabetes Wir brauchen Zucker, aber zu viel davon schadet: So bleibt der Blutzuckerspiegel im Lot

Zuckerwürfel auf einem Tisch im Sonnenlicht
Zucker ist nicht gleich Zucker und auch die Menge macht den Unterschied. Wie viel Zucker brauchen wir und wie viel ist schädlich? 
© Adobe Stock
Unsere Zellen brauchen Zucker, um daraus Energie zu gewinnen – doch zu viel Zucker im Blut schadet. Mittels Botenstoffen tariert ein ausgeklügeltes System rund um die Uhr den Blutzuckerspiegel aus.

Mehr zum Thema

Newsticker