Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Maja Maranow: Niemand sollte von ihrer Krankheit erfahren

Maja Maranow wurde nur 54 Jahre alt. Die Schauspielerin starb in ihrer Wohnung im Kreise ihrer engsten Freunde: "Sie ist friedlich eingeschlafen." 

Maja Maranow wurde nur 54 Jahre alt

Maja Maranow wollte nicht, dass jemand etwas über ihren Gesundheitszustand erfährt

Ein Schock für Kollegen und Fans, ein herber Verlust für die deutsche Fernsehlandschaft: Maja Maranow, eine der besten und vielseitigsten Schauspielerinnenn des Landes, ist tot. Sie starb für die Öffentlichkeit überraschend im Alter von 54 Jahren. Im Rätselraten um die Todesursache hat ihr persönlicher Freundeskreis vorerst Stillschweigen über die genauen Umstände beschlossen.

"Maja hatten den Wunsch, dass die Presse nichts über ihren gesundheitlichen Zustand erfährt", schrieb ein enger Freund der Schauspielerin dem stern. "Diesen Wunsch respektiere ich. Nur soviel kann ich sagen: Sie ist bei sich zu Hause im Kreise von Freunden friedlich eingeschlafen." Maja Maranow lebte in Berlin.

Maja Maranow starb bereits am 4. Januar

In einer gemeinsamen Todesanzeige im Hamburger Abendblatt nahmen mehrere Schauspielerkollegen und Freunde Abschied: "Am 4. Januar (sic) ist unsere liebste Freundin Maja Maranow im Alter von 54 Jahren friedlich eingeschlafen. Wir vermissen dich so sehr." Maja Maranow starb laut Auskunft des ZDF am 2. Januar.

Die Todesanzeige von Maja Maranow

Maja Maranow verstarb am 4. Januar


Ob sie bereits von ihrer Krankheit wusste, als sie im Sommer 2015 ihren Ausstieg aus der TV-Reihe "Ein starkes Team" bekannt gab, ist nicht bekannt. Heute Abend ist Maranow in der Krimireihe "Ein starkes Team" ein letztes Mal in ihrer Rolle als Kriminalhauptkommissarin Verena Berthold zu sehen ("Geplatzte Träume", 20.15 Uhr im ZDF). Maranows Nachfolgerin ist ihre Berliner Kollegin Stefanie Stappenbeck.

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools