A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Das Fest der Nächstenliebe

Jedes Jahr wird weltweit zur Weihnacht das Fest der Geburt Jesu Christi am 25. Dezember, dem Christtag, der bereits seit 336 in Rom belegt ist, gefeiert. Weihnachten ist neben Ostern und Pfingsten eines der drei Hauptfeste der Christen. Seit Mitte des 16. Jahrhunderts wird Weihnachten von Christen und Nichtchristen als Familienfest mit Geschenken gefeiert. Vielen Bräuche wie Krippenspielen, Adventskranz und Weihnachtsbaum schmücken wird bereits in der vorweihnachtlichen Adventszeit zur sinnlichen Vorbereitung auf das Hochfest nachgegangen.

Politik
Politik
Analyse: Hilfe statt Abrechnung

Es ist der 27. Februar, und das Land kann aufatmen. Es gibt nach aufreibenden Verhandlungen einen Schuldenerlass. Die USA haben großes Interesse an der Stabilisierung der Region und wollen verhindern, dass am Ende Moskau als Helfer einspringt.

Wiener Band Rammelhof
Wiener Band Rammelhof
"Put-Put-Putin"-Persiflage ist der Webhit in der Ukraine

Rotzfrech und provokant: Mit dem Song "Wladimir (Put Put Put)", eine Persiflage auf Russlands Präsidenten Putin, verzückt die österreichische Band "Rammelhof" das Netz - vor allem in der Ukraine.

Turnier im Winter
Turnier im Winter
Mit diesen Dingen müssen Sie bei der WM 2022 rechnen

Die WM in Katar soll kurz vor Weihnachten stattfinden: Das wird für die Fans in Europa ziemlich ungewohnt. Hier sind neun nicht ganz ernst gemeinte Szenarien, was alles so passieren könnte.

Sport
Sport
FIFA: Kein Geld on Top für Clubs wegen WM 2022

Im Feilschen um finanzielle Entschädigung für eine Winter-Fußball-WM 2022 in Katar geht der Weltverband auf harten Konfrontationskurs zu Europas Top-Clubs.

Reaktionen zur Winter-WM
Reaktionen zur Winter-WM
"Wir erwarten die Bereitschaft, den Schaden zu kompensieren"

Der Terminvorschlag der Fifa-Task-Force für eine Fußball-WM im November und Dezember 2022 stößt nicht auf viel Gegenliebe. Vor allem die Clubs fordern Entschädigung.

Sport
Sport
FIFA-Kompromiss: WM-Finale 2022 zur Weihnachtszeit

Ein WM-Finale kurz vor Heiligabend, Public Viewing zwischen Glühweinbuden und Weihnachtsbäumen - der Kompromiss über die Verlegung der Katar-WM 2022 in den Winter hat im Fußball keine Jubelstürme ausgelöst.

Reaktionen zum WM-2022-Termin
Reaktionen zum WM-2022-Termin
"Dieser Weg wird ein glatter sein"

Die WM 2022 soll im Winter stattfinden. Deutsche Fans witzeln bereits über den Termin - einige sind skeptisch, andere freuen sich auf Public-Viewing in Daunenjacke bei Punsch und Maroni.

Empfehlung der Fifa
Empfehlung der Fifa
Kurz vor Weihnachten: WM 2022 soll im Winter stattfinden

Die Task Force der Fifa hat sich für die Austragung der Fußball-WM 2022 in Katar im Winter ausgesprochen. Das Fifa-Exekutivkomitee muss dem Vorschlag allerdings im März noch zustimmen.

Transport nach England
Transport nach England
Affenbaby Rieke muss Berlin verlassen

Orang-Utan-Baby Rieke verlässt Berlin in Richtung England. In der neuen Heimat wartet schon ein Spielkamerad. Er teilt ein ähnliches Schicksal.

Karsten Mühlenfeld wird Chef vom Hauptstadtflughafen
Karsten Mühlenfeld wird Chef vom Hauptstadtflughafen
Diese Aufgaben warten auf den neuen BER-Chef

Der Ex-Rolls-Royce-Manager Karsten Mühlenfeld übernimmt den aufreibenden Job als Chef des Hauptstadtflughafens von Hartmut Mehdorn. Diese schwierigen Aufgaben warten auf den Topmanager.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?