Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Kaufladen

Wir zeigen, wie Sie einen Kaufladen für Ihre Kinder selber bauen können - und geben Anregungen und Tipps, mit was der ausgestattet werden kann. Hier finden Sie dazu Anleitungen und Vorlagen zum Download als PDF.

Foto: Silke Weinsheimer

Fotos: Silke Weinsheimer
Alle Ideen: Catherine Hug

Der Marktstand

Regal aus dem Baumarkt
vier Leisten
0,5 Meter Stoff in Regalbreite
Tafellack
S-Haken

Bestimmen Sie die Höhe des Tresens (Arbeitshöhe des Kindes), verschrauben Sie auf dieser Höhe einen Regalboden mit den beiden Seitenteilen. Zwei weitere Regalböden werden unterhalb des Tresens schräg nach unten verlaufend angebracht, abgeschlossen durch die Leisten, damit die Ware nicht herausrutschen kann.

Um das Regal stabiler zu machen, schrauben Sie zwei weitere Abschlussleisten an der Oberkante des Regals zwischen die Seitenteile. Spannen Sie darüber die zur Markise zugeschnittene Stoffbahn und tackern Sie sie fest. Für die Kreidetafel lackieren Sie einen Regalboden mit Tafellack. Und um noch mehr Platz für die angebotene Ware zu gewinnen, hängen Sie Küchenhaken an die Seiten.


Blumen & Verpackungen

Blumen

Strohhalme, Krepppapier, Papier

Für die Stiele der Blumen bekleben Sie Strohhalme mit beidseitigem Klebeband und Krepppapier. Schneiden Sie bunte Papierreste oder Servietten mit einer Schere ein und wickeln Sie sie mit beidseitigem Klebeband um die Stiele.

Saftflaschen & Marmeladengläser

Flaschen, Acryllack

Leere Flaschen von Gewürzsaucen oder Smoothies haben für den Kaufmannsladen genau die richtige Größe. Entfernen Sie das Etikett und befüllen Sie die Flasche mit einem Rest Acryllack, der gerade für die Innenwände der Flasche reicht. Flasche langsam drehen, bis der Lack den gewünschten Füllstand erreicht hat. Trocknen lassen.

Kaffeeverpackung

Verpackungen, Pappe, Watte

Für Tüten in allen Größen die vorhandene Verpackung (etwa Kaffee) einmal in ihre Einzelteile zerlegen und als Vorlage verwenden. Der Boden sollte stets mit einer Pappe verstärkt werden. Damit die Tüten schön voll wirken, mit Watte füllen.

Bandnudeln

Stoffband, Pappe, Tüte

Natürlich darf im Kaufladen auch der Kinder liebstes Essen nicht fehlen: Nudeln. Schneiden Sie gelbes Stoffband in gleich lange Stücke. Schlagen Sie dann die Nudeln über ein Stück Pappe und füllen Sie sie in eine kleine durchsichtige Tüte

Käse

Filz, Pappe, Folie

Schneiden Sie gelbe Filzplatten auf die gewünschte Größe zu und Löcher hinein. Dann richten Sie sie auf einem Stück Pappe an und wickeln Folie um die Käsescheiben.

Salat

Grüne Plastiktüte, Faden

Die Tüte in verschieden große, unregelmäßige Kreisformen schneiden. Auf der Rückseite mittig einen Faden im Kreis durch alle Lagen stechen und zusammenziehen. In der Mitte der Vorderseite entsteht nun ein Loch, in das noch ein kleiner Haufen zusammengeknülltes Plastik genäht wird, damit der Salatkopf auch ein „Herz“ hat.

Saftflaschen & Marmeladengläser

Flaschen, Acryllack

Leere Flaschen von Gewürzsaucen oder Smoothies haben für den Kaufmannsladen genau die richtige Größe. Entfernen Sie das Etikett und befüllen Sie die Flasche mit einem Rest Acryllack, der gerade für die Innenwände der Flasche reicht. Flasche langsam drehen, bis der Lack den gewünschten Füllstand erreicht hat. Trocknen lassen.


Hier finden Sie alle Vorlagen, die Sie für die Ausstattung eines Kaufladens brauchen. Zum Download bitte auf die jeweilige Beschreibung klicken.

Vorlage für Bonbons

Vorlage für Erdbeeren und Teebeutel

Vorlage für Eis

Vorlage für Kaffee

Vorlage für Lauch und Möhren

Vorlage für den Milchkarton

Vorlage für Papiertüten

Nido-Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools