Mindestens fünf Tote bei Tunneleinsturz

2. Dezember 2012, 12:29 Uhr

Feuerwehrleute bahnen sich ihren Weg durch Schutt und dichten Rauch, mehrere Autos stehen in Flammen - in Japan sind bei dem Einsturz eines Tunnels mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen.

Beim Einsturz eines Autobahn-Tunnels in Japan sind nach neuen Angaben mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Die verkohlten Leichen von fünf Menschen seien nach dem Unglück am Sonntag in einem in Flammen aufgegangenen Fahrzeug gefunden wurden, teilte die Nationale Brand- und Katastrophenschutzbehörde mit.

Da ein weiteres Fahrzeug brenne und mehrere andere von Betonblöcken verschüttet worden seien, drohe die Opferbilanz noch zu steigen. Zuvor hatte die Feuerwehr mitgeteilt, zwei Frauen im Alter von 28 und 37 Jahren seien verletzt worden.

Bergungsarbeiten mussten ausgesetzt werden

Das Unglück ereignete sich nach Polizeiangaben etwa 80 Kilometer westlich der Hauptstadt Tokio im Sasago-Tunnel, mit 4,7 Kilometern einer der längsten Tunnel Japans. Die Feuerwehr musste sich ihren Weg durch Schutt und dichten Rauch bahnen.

Die Bergung der Eingeschlossenen und der Todesopfer werde daher viel Zeit beanspruchen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Zwischenzeitlich waren die Bergungsarbeiten wegen der Gefahr eines Einsturzes des Tunnels ausgesetzt worden.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Feuerwehr Japan Katastrophenschutzbehörde
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...

 

  von Gast 103454: Wann erbe ich? Betreffend Umzug und Steuer!

 

  von Gast 103439: Geburtstagsparty trotz AU

 

  von MrSweets: IPhone IMatch deaktivieren

 

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?