10.000 pinkfarbene Ballons nach Taliban-Angriff in Kabul

25. Mai 2013, 10:38 Uhr

Frieden für Afghanistan: Freiwillige Helfer verteilten 10.000 neonpinkfarbene "Frieden"-Luftballons nach dem Angriff eines Taliban-Selbstmordattentäters.

Ballons, Taliban, Angriff, Kabul, Anschläge, Selbstmordattentat, Afghanistan, Konzept, Künstler, USA

Yazmany Arboleda, ein 31-jähriger Konzeptkünstler aus den USA, hatte die Idee für die Luftballon-Aktion©

Nach dem Angriff eines Taliban-Selbstmordkommandos in Kabul waren die Einwohner der afghanischen Hauptstadt am Samstagmorgen Zeugen eines seltenen Spektakels: Freiwillige Helfer verteilten 10.000 neonpinkfarbene "Frieden"-Luftballons. Der Veranstalter des Projekts, Yazmany Arboleda, ein 31-jähriger Konzeptkünstler aus den USA, wollte die Aktion nach eigenen Angaben zunächst absagen. Aber die Helfer hätten ihn davon überzeugt weiterzumachen. Die Tatsache, wie begeistert die Menschen das Ereignis annähmen, zeige "wie viel Kreativität, positives Denken und Liebe" trotz allen widrigen Umständen vorhanden seien.

Der Samstag fällt in Afghanistan mit dem Beginn der Arbeitswoche zusammen. Mehr als hundert junge Künstler und Studierende aus Kabul gaben die Ballons an Arbeiter, Kunden und Familien aus. Die Empfänger wurden aufgefordert, die leuchtenden Luftballons bis zum Abend zu behalten. Der in New York lebende Arboleda hat ähnliche Ballonprojekte bereits im kenianischen Nairobi, im indischen Bangalore und im japanischen Yamaguchi veranstaltet.

Im Zentrum von Kabul hatten Kämpfer der Taliban am Freitag ein Gebäude der Vereinten Nationen angegriffen. Bei dem Selbstmordanschlag sowie bei einer anschließenden stundenlangen Schießerei wurden nach Angaben des afghanischen Innenministeriums fünf Angreifer und ein Polizist getötet. Am Samstagmorgen starb nach Polizeiangaben ein Selbstmordattentäter, als er mit Sprengstoff hantierte.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 107530: Frage zum WLAN-(Internet)Netzwerk

 

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Gast 107520: bleibt die grundsicherung nach der scheidung von rentnern

 

  von Gast 107508: ALG 2 Nebenjob

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!