HOME

US-Soldat in Afghanistan getötet

Kabul - In Afghanistan ist ein US-Soldat getötet worden. Das teilte die Nato-Mission «Resolute Support» in Kabul mit. Genauere Angaben zum Ort oder zu den Umständen der Todesfälle gab die Nato-Mission zunächst nicht bekannt. Damit sind in diesem Jahr bereits 17 Angehörige der US-Armee umgekommen. Erst vor knapp zwei Wochen war ein US-Soldat bei einem Autobombenanschlag in Kabul getötet worden. US-Präsident Donald Trump hatte daraufhin weitere Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan mit den radikalislamischen Taliban überraschend abgesagt.

Explosion nahe US-Botschaft in Kabul am Jahrestag von 9/11

Afghanistan

Trump: Friedengespräche "tot"

Taliban erobern zwei Bezirke in Nordafghanistan

Per Twitter sagte Donald Trump die Friedensverhandlungen mit den Taliban ab. 

Der endlose Krieg

Trotz Deals in Reichweite: Trump sagt Taliban-Gespräche ab – per Twitter

Bundespolizei setzt Afghanistan-Mission vorerst aus

Kabul: Anhaltende Taliban-Gewalt ist Hindernis für Frieden

Trump sagt Friedensgespräche mit Taliban nach Anschlag ab

Trump

Nach Anschlag in Kabul

Trump sagt Friedensgespräche mit den Taliban ab

Trump erklärt Verhandlungen mit Taliben für beendet

Trump verkündet Abbruch der Friedensverhandlungen mit den Taliban

Trump sagt Friedensverhandlungen mit Taliban nach Anschlag ab

Mindestens zehn Tote bei Anschlag in Kabul

Ein Verletzter im Wasir Akbar Chan-Krankenhaus

Mindestens fünf Tote bei Explosion einer Autobombe in Kabul

Explosion an Kontrollposten in afghanischer Hauptstadt Kabul

Explosion mit Rauch- und Feuerentwicklung

News im Video

Zahlreiche Tote nach Explosion und Schüssen in Kabul

Mindestens fünf Tote nach Autobombenanschlag in Kabul

Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Taliban greifen Kundus an

Kämpfe in Afghanistan

Taliban überfallen weitere Provinzhauptstadt

US-Gesandter: Abkommen mit den Taliban greifbar

Taliban greifen weitere Provinzhauptstadt in Afghanistan an

Taliban greifen Kundus in Nordafghanistan an

Taliban greifen nordafghanische Stadt Kundus an

Kampf gegen die Taliban

Kampf um Provinzhauptstadt

Taliban greifen nordafghanische Stadt Kundus an

31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben

Abschiebung

27. Sammelabschiebung

31 Afghanen aus Deutschland nach Kabul abgeschoben