HOME
Rettungsschiff «Open Arms»

«Open Arms» und «Ocean Viking»

Seenotretter auf Irrfahrt: 500 Menschen suchen einen Hafen

Die Rettungsschiffe «Open Arms» und «Ocean Viking» haben zusammen mehr als 500 Menschen an Bord. Die Lage für die Migranten spitzt sich zu. Die UN sprechen von einem «Wettlauf gegen die Zeit».

Ein Zoo zieht um: Unterwegs mit einer Tierschutzorganisation in Gaza
Reportage

Naher Osten

Ein Zoo zieht um – Dr. Khalil rettet Tiere aus Krisengebieten

Von Nora Gantenbrink
Im Kampf für Frauenrechte: Emma Watson

Emma Watson

Im Einsatz gegen sexuelle Belästigung

"Sea-Watch"-Mitarbeiter bringen aus dem Mittelmeer gerettete Kinder an Bord der "Alan Kurdi"

Nächster Streit droht

Wieder kreuzt ein Rettungsschiff vor Lampedusa – wieder darf es nicht anlegen

Müllberge beim Glastonbury Festival 2019

Hurricane, Wacken und Co.

Klimasünde Festival? Wie die großen Veranstalter dem Müll den Kampf ansagen

NEON Logo
Luise Amtsberg (Grüne) (l.), Gottfried Curio (AfD) und Annette Widmann-Mauz (CDU) (r.) sind drei von sechs vom stern befragten Expertinnen und Experten für Migrationspolitik

Sechs Lösungen

Retten - und dann? So wollen die Parteien die Migration übers Mittelmeer regeln

Von Thomas Krause
Frauen mit Plakaten

Interview mit einer Organisatorin

In der Schweiz streiken heute Tausende Frauen – und das soll erst der Anfang sein

NEON Logo
Russische Polizisten nehmen Demonstranten in Moskau fest

NGO: Mehr als 400 Menschen bei Protestmarsch in Moskau festgenommen

Ruanda: Gorillakind nimmt Abschied von toter Mutter

Ruanda

Herzzerreißendes Video: Gorilla-Baby nimmt Abschied von toter Mutter

Von Steven Montero
Brunei, Bandar Seri Begawan: Ein Kind geht an der Sultan-Omar-Ali-Saifuddin-Moschee vorüber.

Menschenrechte

Nicht nur in Brunei droht Homosexuellen die Hinrichtung: Wo Schwulsein den Tod bedeutet

Annette Antkowiak behandelt Menschen ohne Krankenversicherung

Gesundheitsversorgung

Unterm Radar: Besuch bei Menschen, die keine Krankenversicherung haben

Menschenrechte 70 Jahre Geburtstag
Interview

Menschenrechte werden 70

Alles gut zum Geburtstag!? Warum du über deine Menschenrechte nachdenken solltest

NEON Logo

NGO für Nachhaltigkeit

Hier entstehen Ziegelsteine aus Plastikmüll

Touristen nehmen nur die farbenfrohen Seite von Tansania wahr, die brutale Unterdrückung der LGBTI-Community nehmen sie nicht wahr.
Kolumne

Hells Angel

Tansania: Das schwulenfeindlichste Land der Welt?!

Supermarkt-Kette Iceland

Werbespot protestiert gegen die Abholzung des Regenwalds – und wird verboten

NEON Logo
Tropfenschildkröte

Thailand

Illegaler Handel: Wie auf Facebook gefährdete Tierarten angeboten werden

Mastschweine in einem Stall

NGOs fordern besseren Schutz von Nutztieren

Mittelmeer Drama
Meinung

Migrationsdrama im Mittelmeer

Wir sollten uns schämen, dass wir über die Seenotrettung überhaupt diskutieren!

NEON Logo
Nachdem die Flüchtlinge in Sicherheit gebracht wurden, brennen die Helfer die Boote ab – damit sie nicht wieder in die Hände von Schleusern fallen

Europa oder Tod

Flüchtlingsretter: Sie kämpfen vor der libyschen Küste um jedes Leben

JWD Logo
Ein "Sea-Watch"-Mitarbeiter hilft einem Kleinkind im Mittelmeer
Interview

Blockierte Rettungsschiffe

"Sie nehmen in Kauf, dass Menschen sterben": Aktivist von Sea-Watch erhebt schwere Vorwürfe

Von Hendrik Holdmann
Die Lage auf dem Flüchtlings-Rettungsschiff "Lifeline" wird zunehmend bedenklicher: Viele Menschen sind auf medizinische Hilfe angewiesen

Rettungsschiff vor Malta

Drei Bundesländer wollen Flüchtlinge der "Lifeline" aufnehmen – Regierung schweigt weiter

Rom rebelliert, Berlin bibbert: Scheitert Angela Merkel am Knallhart-Kurs Italiens?

Asylkrise

Rom rebelliert, Brüssel bibbert: Scheitert Merkel am Knallhart-Kurs Italiens?

Ein Schiff der "Mission Lifeline"

Jagd auf Seenotretter

Deutsches Schiff will 220 Flüchtlinge retten – es folgt eine furchtbare Odyssee im Mittelmeer

Kaffee dampft in Garten
#BestOfNeon

Zwischen Warlords und NGOs

Kaffeepause im Krisengebiet: Wie zwei Deutsche im Kundus ein Café hochzogen

NEON Logo