A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zusammenschluss der acht stärksten Wirtschaftsmächte

Unter der Bezeichnung G8 werden die größten Industrienationen der Welt zusammengefasst. Fast zwei Drittel des Welt-Bruttonationaleinkommens werden von den Mitgliedsstaaten erwirtschaftet. Zu den G8-Ländern gehören Deutschland, die Vereinigten Staaten, Japan, das Vereinigte Königreich, Kanada, Frankreich, Italien und Russland. Vorgänger der G8 war die Gruppe der sechs, zu der die heutigen Mitgliedsländer Kanada und Russland noch nicht zählten. 1975 trafen sich die Staats- und Regierungschefs der sechs Industrienationen zum ersten Mal, um über die Entwicklungen der Weltwirtschaft zu diskutieren. Seitdem finden die Gespräche jährlich auf dem G8-Gipfel statt. Neben den Regierungschefs kommen hier auch die Außen-, Finanz- und Umweltminister zusammen.

"Direkter Draht" zum Kreml
Putin stellt sich live den Fragen der Bürger

Mehr als 1,5 Millionen Fragen gingen vorab für Putins Fernsehsprechstunde ein: Mehrere Stunden lang wird Russlands Präsident diese heute live im Fernsehen beantworten.

Wegen Ukraine-Krise
Wegen Ukraine-Krise
Steinmeier will Putin nicht zu G7-Gipfel einladen

Wegen der Krim-Annexion und der Nichtumsetzung von Verpflichtungen will Frank-Walter Steinmeier Russlands Präsidenten nicht beim G7-Gipfel sehen. Man könne nicht so tun, als sei nichts geschehen.

Gipfeltreffen im G8-Format
Gipfeltreffen im G8-Format
Steinmeier stellt Russland Bedingungen

Außenminister Steinmeier hofft auf eine Rückkehr Russlands zu den Treffen der führenden Industriestaaten im G8-Format. Die Regierung in Moskau müsse allerdings erst Voraussetzungen erfüllen.

Stress in der vierten Klasse
Stress in der vierten Klasse
Gymnasium auf Teufel komm raus

Ist das Kind in der vierten Klasse, entwickeln viele Eltern großen Ehrgeiz: Eine Gymnasialempfehlung muss sein! Doch oft ist diese Schulform nicht die richtige fürs Kind. Abi machen geht auch anders.

Nachrichten-Ticker
Papst Franziskus empfängt Merkel zu Privataudienz

Zum zweiten Mal seit seinem Amtsantritt hat Papst Franziskus Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einer Privataudienz empfangen.

Zukunftspanik rund ums Abi
Zukunftspanik rund ums Abi
"Wer jetzt was falsch macht, bleibt auf der Strecke"

Die Abiturienten dieses Jahres sind eigen: Sie wissen, was sie wollen, aber vertrauen nicht darauf, dass sie ihr Leben schon meistern werden. Woher kommt die Panik? Ein Gespräch mit einer 18-Jährigen.

Twitter-Wirbel um @nainablabla
Twitter-Wirbel um @nainablabla
Life is a bitch, Naina!

Mit einem Tweet zu ihrer Schulausbildung hat die 17-jährige Naina viel Aufmerksamkeit erregt. Sie schiebt Frust, weil sie glaubt, nicht das Richtige gelernt zu haben. Aber das stimmt nicht.

Zu jung für die Hochschule
Zu jung für die Hochschule
Mit Mama an die Uni - Eltern als Studien-Coach

Aufgrund des Turbo-Abiturs werden Studienanfänger zunehmend jünger. Hochschulen bieten inzwischen Sprechstunden und Schnuppertage für Väter und Mütter an.

Weltwirtschaftstreffen in Brisbane
Weltwirtschaftstreffen in Brisbane
Zehn Dinge, die man über den G20-Gipfel wissen muss

Beim G20-Gipfel im australischen Brisbane wird es an diesem Wochenende garantiert heiß hergehen. Aber was ist das überhaupt? Wer kommt? Und warum weiß man schon jetzt, was als Ergebnis rauskommt?

Nachrichten-Ticker
CDU-Politiker erwidert Kohl-Kritik an Isolation Moskaus

Altkanzler Helmut Kohl (CDU) ist mit seiner Kritik am Ausschluss Russlands aus der Gruppe der größten Industrienationen (G8) in den eigenen Reihen auf Kritik gestoßen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?