A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Republikaner

Geheimdienst-Affäre
Geheimdienst-Affäre
CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf US-Senat

Noch vor Monaten hatte CIA-Direktor Brennan die Vorwürfe zurückgewisen, der US-Geheimdienst würde Computer des Senats ausspähen. Nun entschuldigt sich die CIA - Rücktrittsforderungen werden laut.

Nachrichten-Ticker
US-Republikaner wollen Obama vor Gericht sehen

Gut drei Monate vor der Kongresswahl in den USA starten die Republikaner einen Frontalangriff auf Präsident Barack Obama: Mit ihrer Mehrheit im Repräsentantenhaus verabschiedeten sie eine Resolution, die eine Klage gegen Obama ermöglicht.

Wegen Gesundheitsreform
Wegen Gesundheitsreform
Republikaner wollen Barack Obama verklagen

Der US-Präsident habe seine Amtsbefugnisse überschritten, darin sind sich die Republikaner einig. Sie wollen den Demokraten Barack Obama vor Gericht bringen. Der gibt sich bisher unbeeindruckt.

Nachrichten-Ticker
Obama droht Kindermigranten mit Abschiebung

US-Präsident Barack Obama hat mit seinen Kollegen aus Honduras, El Salvador und Guatemala über die humanitäre Krise wegen des massiven Zustroms von Kindern und Jugendlichen aus Mittelamerika beraten.

Konflikt um den Gazastreifen
Konflikt um den Gazastreifen
US-Fluggesellschaften dürfen Tel Aviv wieder ansteuern

Die US-Luftfahrtbehörde FAA erlaubt amerikanischen Fluggesellschaften, wieder nach Tel Aviv zu fliegen. Das Leiden im Gaza-Konflikt findet kein Ende: Mehr als 700 Menschen starben bisher.

Krieg in Gaza
Krieg in Gaza
Hamas will Feuerpause aus humanitären Gründen

US-Außenminister Kerry hat sich weiter um ein Ende der Kämpfe zwischen Israel und der Hamas bemüht, aber kaum Fortschritte erzielt - die Krieg geht weiter. Die Ereignisse des Tages im Überblick.

Politik
Politik
Texas schickt 1000 Nationalgardisten an die Grenze zu Mexiko

Nach der Massenflucht Zehntausender Kinder in die USA schickt Texas 1000 Nationalgardisten an die Grenze zu Mexiko.

Politik
Politik
Analyse: USA zeigen auf Russland

Schnell, sehr schnell haben die USA nach dem Flugzeugabsturz mit Schuldzuweisungen reagiert. Zuerst prescht Vize-Präsident Joe Biden vor ("vom Himmel geholt"), dann klagt UN-Botschafterin Samantha Power Russland öffentlich im Sicherheitsrat an, schließlich auch Barack Obama.

Nachrichten-Ticker
US-Soldat Bergdahl kehrt in aktiven Militärdienst zurück

Der von den afghanischen Taliban bei einem umstrittenen Gefangenenaustausch Ende Mai freigelassene US-Soldat Bowe Bergdahl kehrt nach dem Ende seiner Behandlung in den aktiven Militärdienst zurück.

Spionageaffäre
Spionageaffäre
USA reagieren verstimmt auf Merkels "Wutanfall"

Die US-Regierung hat erstmals die Spionageaffäre kommentiert. Und das mit scharfen Worten: Merkels Reaktion sei kindisch und sonst aus Ländern wie Nordkorea bekannt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?