A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Israel

Politik
Politik
17 Tote bei Beschuss von UN-Schule im Gazastreifen

Bei den Kämpfen im Gazastreifen gibt es immer mehr zivile Opfer. Allein durch Israels Beschuss einer UN-Schule sterben 17 Menschen, Hunderte werden verletzt. Aber Israels Regierungschef Netanjahu sieht noch kein Ende der blutigen Bodenoffensive - auch die Hamas nicht.

Nachrichten-Ticker
Tote und Verletzte in UN-Schule im Gazastreifen

Bei einem israelischen Angriff im Gazastreifen sind in einer von der UNO betriebenen Schule mindestens neun Menschen getötet worden.

Krieg in Israel
Krieg in Israel
Mehrere Tote bei Angriff auf UN-Schule im Gazastreifen

Der Krieg in Israel fordert erneut zivile Opfer. Bei einem israelischen Angriff auf eine Schule der UNO im nördlichen Gazastreifen seien mindestens neun Menschen getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Tote und Verletzte in UN-Schule im Gazastreifen

Bei einem israelischen Angriff im Gazastreifen sind in einer von der UNO betriebenen Schule mindestens neun Menschen getötet worden.

Sport
Sport
Trotz Anti-israelischem Vorfall: Paderborn gegen Haifa

Nach Zuschauer-Attacken auf israelische Spieler in Österreich ergreift der Fußball-Bundesligist SC Paderborn für sein Testspiel gegen Maccabi Haifa besondere Sicherheitsmaßnahmen.

Nachrichten-Ticker
Neun Tote in UN-Schule im Gazastreifen

Bei einem israelischen Angriff sind in einer von der UNO betriebenen Schule im Gazastreifen mindestens neun Menschen getötet worden.

Der Gaza-Konflikt aus dem All
Der Gaza-Konflikt aus dem All
Alexander Gersts "traurigstes Foto"

Der Krieg in Gaza ist auch mit einigem Abstand betrachtet erschreckend: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst sieht die Raketen sogar von der Raumstation aus - und teilt seine Eindrücke im Netz.

Nachrichten-Ticker
Polizei befürchtet mehr antijüdische Gewalt

Nach mehreren antisemitischen Vorfällen bei pro-palästinensischen Demonstrationen bundesweit sorgt sich die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) um jüdische Bürger hierzulande: Es sei damit zu rechnen, dass "mit der Fortdauer des Konflikts im Nahen Osten auch hier in Deutschland und anderen europäischen Städten Gewalt und Volksverhetzung gegen Menschen jüdischen Glaubens zunehmen", sagte Gewerkschaftspräsident Rainer Wendt dem "Handelsblatt Online".

Politik
Politik
CDU-Politiker tritt nach judenfeindlicher Äußerung zurück

Ein langjähriger CDU-Ratsherr im niedersächsischen Seesen ist über eine judenfeindliche Äußerung im Internet gestürzt. Der 62-Jährige habe sein Mandat niedergelegt und sei aus der Partei ausgetreten, sagte der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Rudolf Götz.

Sport
Sport
Paderborn gegen Haifa unter Sicherheitsvorkehrungen

Der SC Paderborn wird das Testspiel gegen Maccabi Haifa am Samstag im österreichischen Wörgl (18.00 Uhr) unter besonderen Schutzmaßnahmen austragen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Israel auf Wikipedia

Israel‎ ist ein Staat in Asien, der an Syrien, den Libanon, Ägypten, Jordanien sowie an die Palästinensischen Autonomiegebiete grenzt.

mehr auf wikipedia.org