HOME
Benny Gantz

Netanjahu-Herausforderer Gantz erkennt Wahlniederlage in Israel an

Kurz gratuliert Netanjahu zu Wahlergebnis

Kurz gratuliert Netanjahu schon vor offiziellem Ergebnis zum Wahlerfolg

Benjamin Netanjahu

Wahl in Israel

Nach der Wahl: So denken Israelis über Netanjahus Sieg

Von Rune Weichert
Benjamin Netanjahu

Israel

Benjamin Netanjahus rechtes Lager gewinnt Parlamentswahl

Wahlkampfmaterial

Netanjahu hat nach Parlamentswahl gute Aussichten auf fünfte Amtszeit

US-Star Madonna kommt zum ESC-Finale nach Israel

Beim Finale

Madonna beim ESC: Das ist über ihren Auftritt bislang bekannt

Benny Gantz bei einer Wahlkampfveranstaltung

Wahl in Israel

Benny Gantz: Wer ist der Mann, der Netanjahu ablösen könnte?

Ein Israeli gibt seine Stimme für die Knesset-Wahl in Tel Aviv ab

Parlamentswahlen in Israel

So funktioniert die Knesset-Wahl

Herausforderer Gantz (l.) und Amtsinhaber Netanjahu

Netanjahu und Gantz buhlen um unentschlossene Wähler in Israel

Der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu

Türkei verurteilt Netanjahus Pläne für Siedlungs-Annexion im Westjordanland

Netanjahu-Wahlplakat in Haifa

Netanjahu kündigt Annexion jüdischen Siedlungsgebiets im Westjordanland an

Tel Aviv Jaffa

NEON-Traumziel

Zwischen Hummus und Hightech: Darum müsst ihr unbedingt nach Tel Aviv

NEON Logo
Kaum vollkorn, zu viel Salz - jeder Fünfte stirbt an Folgen ungesunder ernährung

Erschreckende Studie

Zu wenig Vollkorn, zu viel Salz: Jeder Fünfte stirbt an den Folgen ungesunder Ernährung

Zwischen Hummus und Hightech

NEON-Traumziel: Darum müsst ihr unbedingt nach ... Tel Aviv!

NEON Logo
"Tagesschau"-Chefredakteur Kai Gniffke hat auf die Kritik von Andrea Kiewel reagiert

Israel-Berichterstattung

Die ARD antwortet auf die Kritik von Andrea Kiewel

Andrea Kiewel

Moderatorin des "ZDF-Fernsehgartens"

Andrea Kiewel kritisiert die "Tagesschau" für Israel-Berichterstattung

Proteste nahe Nahal Os

Vier Palästinenser bei Protesten an der Grenze des Gazastreifen getötet

Proteste am 30. März 2018

Palästinenser und Israelis vor einem Jahrestag der Gewalt im Gazastreifen

Israel: Forscher entdecken die längste Salzhöhle der Welt

Israel

Spektakulärer Fund: Forscher entdecken die längste Salzhöhle der Welt

Ein Mann mit kurzen grauen Locken und runder Brille sitzt in Anzug und Krawatte an einem Tisch und spricht in ein Mikrofon

Krise im Gazastreifen

Deutscher UN-Botschafter entlarvt Routine im Sicherheitsrat - mit ungewöhnlichem Aufruf

Ein Starter fasst 20 Raketen - zu einer Batterie können vier Starter gehören.

Raketenabwehr

Iron Dome - Was leistet Israels Abwehrschirm gegen Hamas-Raketen wirklich?

Von Gernot Kramper
US-Außenminister Pompeo im Kongress

Pompeo distanziert sich von "gescheiterten" Lösungsansätzen im Nahost-Konflikt

Formelle Anerkennung der Golanhöhen - Donald Trump legt eine Kerhtwende in der US-Außenpolitik hin

Formelle Anerkennung der Golanhöhen

Diese Unterschrift sorgt für Kritik: Trump legt außenpolitische Kehrtwende hin

Ein Krater nach dem israelischen Luftangriff auf ein Gebiet der Hamas im Gazastreifen
+++ Ticker +++

News des Tages

Israel fliegt Vergeltungsangriffe im Gazastreifen

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?