A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Peking

Kultur
Kultur
Großprojekt "China 8" trifft auf Skepsis

Kleckern liegt dem umtriebigen Kunstmanager Walter Smerling nicht. Mit einem Kraftakt hat ein Team unter der Leitung Smerlings 120 Künstler aus China ausgewählt.

Sport
Sport
Rekord-Weltmeister Thomas Lurz beendet Schwimm-Karriere

Rekord-Weltmeister Thomas Lurz hat seine ruhmreiche Schwimm-Karriere beendet. Das verkündete der 35 Jahre alte Freiwasser-Athlet auf seiner Internetseite.

Wissen
Wissen
Experiment der Evolution: Dino mit Hautflügeln

Ein Mini-Dinosaurier könnte mit einer an den vorderen Gliedmaßen aufgespannten Flughaut vor etwa 160 Millionen Jahren den Aufstieg in die Luft geprobt haben. Womöglich glitt Yi qi ähnlich wie ein heutiges Flughörnchen in den Bäumen von Ast zu Ast.

Lifestyle
Lifestyle
Jacob Appelbaum und Ai Weiwei arbeiten zusammen

Für eine Kunstaktion hat sich der Wikileaks-Aktivist Jacob Appelbaum mit dem chinesischen Konzeptkünstler Ai Weiwei zusammengetan. In Peking hätten die beiden zusammen ein Kunstwerk erstellt, teilte das New Museum in New York mit.

Digital
Digital
Spekulationen über merkwürdige Störungen in Chinas Internet

Das chinesische Internet erlebt merkwürdige Störungen, mit denen massenhaft Online-Verkehr fehlgeleitet wird. Wenn Nutzer eine Webseite mit einem blauen Facebook-Symbol besuchen wollen, werden sie automatisch weitergeleitet.

Politik
In Tibet sind 300 000 Menschen betroffen

Das verheerende Erdbeben im Himalaya hat auf chinesischer Seite in Tibet mehr als 1000 Häuser zerstört und 10 000 weitere beschädigt. Mindestens 20 Menschen seien getötet und 58 verletzt worden, berichteten Staatsmedien am Montag.

Politik
Politik
Asean-Gipfel: Philippinen fordern Einigkeit gegen China

Im Territorialkonflikt mit China werfen die Philippinen Peking eine Militarisierung des Südchinesischen Meeres vor.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Kartellwächter brummen auch Daimler Millionen-Strafe auf

Chinas Kartellwächter haben nun auch gegen Daimler ein Bußgeld in Millionenhöhe wegen der Manipulation von Preisen verhängt. Hintergrund sind Absprachen mit Mercedes-Händlern in der Provinz Jiangsu.

Politik
Politik
Japans Regierungschef opfert für umstrittenen Kriegsschrein

Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat dem umstrittenen Kriegsschrein Yasukuni in Tokio eine Opfergabe zukommen lassen.

Sport
Sport
Frontalangriff auf IOC-Chef Bach

Nach dem Eklat von Sotschi hatte Thomas Bach zumindest seinen Humor nicht verloren. "Vielen Dank für den freundlichen Empfang", sagte der deutsche IOC-Chef zynisch in Richtung Marius Vizer.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Peking auf Wikipedia

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China und hat eine über dreitausendjährige Geschichte. Der Name bedeutet Nördliche Hauptstadt. Peking ist heute eine Regierungsunmittelbare Stadt, das heißt, sie ist direkt der Zentralregierung unterstellt und damit Provinzen, autonomen Gebieten und Sonderverwaltungszonen gleichgestellt. Das gesamte Verwaltungsgebiet Pekings hat 15,5 Millionen Einwohner (2007). Davon sind 11,8 Millionen registrierte Bewohner mit ständigem Wohnsitz und 3,7 Millionen ...

mehr auf wikipedia.org