A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Peking

Wirtschaft
Wirtschaft
Chinas Kartellwächter brummen auch Daimler Millionen-Strafe auf

Chinas Kartellwächter haben nun auch gegen Daimler ein Bußgeld in Millionenhöhe wegen der Manipulation von Preisen verhängt. Hintergrund sind Absprachen mit Mercedes-Händlern in der Provinz Jiangsu.

Politik
Politik
Japans Regierungschef opfert für umstrittenen Kriegsschrein

Japans rechtskonservativer Ministerpräsident Shinzo Abe hat dem umstrittenen Kriegsschrein Yasukuni in Tokio eine Opfergabe zukommen lassen.

Sport
Sport
Frontalangriff auf IOC-Chef Bach

Nach dem Eklat von Sotschi hatte Thomas Bach zumindest seinen Humor nicht verloren. "Vielen Dank für den freundlichen Empfang", sagte der deutsche IOC-Chef zynisch in Richtung Marius Vizer.

Smart-Erfolg in Fernost
Smart-Erfolg in Fernost
Smart loves China

Seit 17 Jahren kommt der Kleinstwagenhersteller Smart nicht so recht auf seine schmalen Räder. Jetzt setzen die Daimler-Verantwortlichen auf das Reich der Mitte als neuen Erfolgsspielplatz für die Smart-Familie.

Wirtschaft
Wirtschaft
Automesse: Neue Modelle sollen Absatz in China ankurbeln

Angesichts eines schwächeren Wachstums wollen die deutschen Autobauer ihren Verkauf in China mit mehr Gelände- und Kompaktwagen aus lokalen Fabriken ankurbeln.

Sport
Sport
Julian Reus verletzt - Deutsche Sprinter überzeugen

Der deutsche 100-Meter-Rekordhalter Julian Reus hat sich gleich bei seinem ersten Wettkampf in der WM-Saison verletzt. Der 26-Jährige zog sich beim Leichtathletik-Meeting in Clermont/USA während des Vorlaufs über 100 Meter eine Beuger-Verletzung zu.

Politik
Politik
Athen-Hilfen aus China und Russland? Kreml reserviert

Angesichts der dramatischen Finanzlage versucht Athen offenbar mit aller Macht, Geldquellen in China und Russland zu finden. Es gehe um bis zu 15 Milliarden Euro, berichteten die griechischen Wochenzeitungen "Agorá" und "Karfí" unter Berufung auf Regierungskreise.

Wirtschaft
Wirtschaft
Daimler plant neue Investitionen in China

Daimler will seine Investitionen in China ausbauen und dort bis zum Ende des Jahres jede Woche einen neuen Händler eröffnen.

Politik
Politik
China sperrt kritische Journalistin für sieben Jahre weg

Die prominente Journalistin Gao Yu ist in China wegen "Verrats von Staatsgeheimnissen" zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Ein Pekinger Gericht folgte der Darstellung der Anklage gegen die Reporterin, die auch für den chinesischen Dienst der Deutsche Welle (DW) schrieb.

Automarkt China
Automarkt China
Boom war gestern

Auf der Shanghai Autoshow glänzen ab kommender Woche Neuvorstellungen im gleißenden Scheinwerferlicht. Doch der chinesische Markt hat sich verändert. Zuwächse flachen ab und scheinbar will jeder bald einen SUV - wenn er beim Kennzeichen-Bingo abräumt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Peking auf Wikipedia

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China und hat eine über dreitausendjährige Geschichte. Der Name bedeutet Nördliche Hauptstadt. Peking ist heute eine Regierungsunmittelbare Stadt, das heißt, sie ist direkt der Zentralregierung unterstellt und damit Provinzen, autonomen Gebieten und Sonderverwaltungszonen gleichgestellt. Das gesamte Verwaltungsgebiet Pekings hat 15,5 Millionen Einwohner (2007). Davon sind 11,8 Millionen registrierte Bewohner mit ständigem Wohnsitz und 3,7 Millionen ...

mehr auf wikipedia.org