A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Peking

Nachrichten-Ticker
Brüssel und Berlin entsetzt über Athener Kehrtwende

Für ihre Abkehr von Einsparungen und Reformen hat die neue griechische Regierung scharfe Warnungen kassiert.

Nachrichten-Ticker
Malaysia erklärt Vermisste des MH370-Flugs für tot

Knapp zehn Monate nach dem Verschwinden von Flug MH370 über dem Indischen Ozean hat Malaysia die unaufgeklärte Tragödie offiziell als "Unfall" eingestuft und die 239 Menschen an Bord für tot erklärt.

Vermisstes Flugzeug
Vermisstes Flugzeug
Malaysia erklärt MH370-Passagiere für tot

Ohne die Blackboxen bleiben die letzten Stunden an Bord des Fluges MH370 ein Mysterium. Trotzdem hat Malaysia alle 239 Passagiere für tot erklärt - auch, um den Angehörigen zu helfen.

Panorama
Panorama
Smog: Bürgermeister nennt Peking "wirklich nicht lebenswert"

Der Bürgermeister von Peking hat die Lebensumstände in seiner Stadt als schwer erträglich beschrieben.

Nachrichten-Ticker
Kreml: Kim Jon Un reist zu Kriegsgedenken nach Moskau

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un reist anlässlich der Gedenkfeierlichkeiten in Russland zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren nach Moskau.

Sport
Sport
Lichtlein tritt bei Handball-WM aus dem Schatten

Das schönste Lob erreichte Carsten Lichtlein aus den USA. "Weiter so, Junge", schrieb Basketball-Star Dirk Nowitzki seinem ehemaligen Mitschüler vom Röntgen-Gymnasium in Würzburg.

Digital
Digital
China zieht Mauer der Internet-Zensur weiter hoch

Die "Great Firewall", wie die Mauer der Zensur um Chinas Internet genannt wird, ist ein ganzes Stück höher geworden. Selbst Tunneldienste, mit denen Nutzer die Blockaden umgehen können, sind jetzt massiv gestört.

Nachrichten-Ticker
Chinas Wirtschaftswachstum verlangsamt sich deutlich

Das chinesische Wirtschaftswachstum hat sich auf den niedrigsten Wert seit fast 25 Jahren verlangsamt.

Wirtschaft
Wirtschaft
China wächst so langsam wie seit 24 Jahren nicht mehr

Die Jahre des Turbowachstums sind vorbei. Das Wirtschaftswunderland China muss mit einer "neuen Normalität" zurechtkommen. Das Wachstum bleibt sogar hinter den Erwartungen der Regierung zurück.

Nachrichten-Ticker
Chinas Wirtschaftswachstum verlangsamt sich deutlich

Das chinesische Wirtschaftswachstum hat sich auf den niedrigsten Wert seit fast 25 Jahren verlangsamt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Peking auf Wikipedia

Peking ist die Hauptstadt der Volksrepublik China und hat eine über dreitausendjährige Geschichte. Der Name bedeutet Nördliche Hauptstadt. Peking ist heute eine Regierungsunmittelbare Stadt, das heißt, sie ist direkt der Zentralregierung unterstellt und damit Provinzen, autonomen Gebieten und Sonderverwaltungszonen gleichgestellt. Das gesamte Verwaltungsgebiet Pekings hat 15,5 Millionen Einwohner (2007). Davon sind 11,8 Millionen registrierte Bewohner mit ständigem Wohnsitz und 3,7 Millionen ...

mehr auf wikipedia.org