HOME

Was wir im Büro so alles machen - wenn wir nicht gerade arbeiten

Wir schlürfen Kaffee, daddeln im Netz und stopfen uns mit Süßigkeiten voll: Diese Grafik zeigt in Echtzeit, wie wir unseren Büroalltag verbringen - also abseits der wirklichen Arbeit. 

Kaffee schlürfen, im Netz shoppen und natürlich Süßes essen: So verbringen wir den Arbeitsalltag, wenn wir nicht arbeiten. 

Kaffee schlürfen, im Netz shoppen und natürlich Süßes essen: So verbringen wir den Arbeitsalltag, wenn wir nicht arbeiten. 

Morgens, halb zehn in Deutschland: Die einen Kollegen halten ein Schwätzchen in der Pantry-Küche, die anderen haben sich zur Raucherpause zusammengefunden oder  packen das zweite Frühstück aus, während sie ihren nächsten Urlaub buchen und im Netz shoppen. Inzwischen sind fast alle Krankmeldungen für den Tag reingeflattert - dann kann es ja losgehen, mit einem dieser sinnlosen Meetings. Zum Glück gibt es das Smartphone, das den stressigen Büroalltag versüßt.

Spaß beiseite: Ganz so unproduktiv lümmelt sich Deutschland nicht durch den Berufsalltag. Zwischen Netz und Klatsch muss doch sicherlich auch mal hart gearbeitet werden - oder? Rund 2,5 Stunden pro Woche tummelt sich jeder Arbeitnehmer statistisch bei Facebook in seiner Arbeitszeit. Innerhalb von zehn Sekunden shoppt ganz Deutschland im Büro locker 2300 Euro bei Amazon zusammen, nascht rund 85 Kilogramm Süßigkeiten und trinkt über 4300 Tassen Kaffee. Rund 40 Minuten quatscht jeder Angestellte mit Kollegen - und bekommt dafür durchschnittlich 10,70 Euro (bei einem Stundenlohn von 16,05 Euro) ausgezahlt. Ist ja schließlich Arbeitszeit, nicht wahr? Und diejenigen, die es mal wieder nicht so ganz pünktlich ins Büro geschafft haben, wissen sich zumindest in guter Gesellschaft: Über 381.000 Menschen kommen pro Tag zu spät zur Arbeit.

Deutschland macht viele Überstunden

Die Echtzeitgrafik, die von der Online-Kreditplattform Auxmoney veröffentlicht wurde, bedient sich statistischer Zahlen - und rechnet diese für ganz Deutschland im Sekundentakt hoch. Die Daten stammen vom Statistischen Bundesamt, von Unternehmen oder beruhen auf Experten-Schätzungen. 

Deutschland snackt und surft nicht nur privat im Büro, sondern ist tatsächlich auch produktiv. Nimmt man die Zahl der Überstunden ist Deutschland im europäischen Vergleich sogar unter den Top 3: 2,6 Überstunden kommen beim Durchschnittsdeutschen pro Woche zusammen. Nur die Niederländer (Drei Stunden) und die Briten (3,5 Stunden) arbeiten in Europa noch mehr . 

Romantik im Büro

Doch in den 40,3 durchschnittlich geleisteten Arbeitsstunden pro Woche bleibt zum Glück noch ein bisschen Raum für Romantik. Denn jedes vierte Date, das Singles haben, findet mit einem Kollegen statt. Pro Tag verabreden sich also knapp 77.000 Arbeitskollegen - innerhalb von zehn Sekunden sind das fast zehn Dates. 


Weitere Echtzeit-Grafiken zeigen, wie schnell sich Europa verschuldet, was wir in Echtzeit verdienen und wie viel Müll in Deutschland pro Sekunde entsteht. Hier sieht man in Echtzeit, wie Deutsche ihren Alltag  verbringen und wie viel sie für das Leben ausgeben.  

Kommentare (0)

    Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren