A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schuldenstand

Sport
Sport
Harnos tritt ab - Reindl zum neuen DEB-Präsident gewählt

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) geht mit dem neuen Präsidenten Franz Reindl und erheblichen finanziellen Sorgen in die Zukunft. Der Ex-Nationalspieler wurde in Frankfurt/Main mit 73,5 Prozent der Mitgliederstimmen gewählt.

Nachrichten-Ticker
Streit bei Sarkozy-Partei UMP spitzt sich zu

Angesichts immer neuer Enthüllungen und einer verheerenden Finanzlage hat sich der Streit bei der konservativen Partei UMP von Frankreichs Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy dramatisch zugespitzt.

Luftverkehr
Luftverkehr
Etihad steigt bei Alitalia ein

Schuldenstand und Arbeitsplatzstreichungen: Die Verhandlungen drohten mehrfach zu Scheitern. Doch die arabische Etihad übernimmt 49 Prozent der maroden Fluggesellschaft Alitalia.

Nachrichten-Ticker
US-Ratingagentur Moody's stuft Portugal hoch

Nach der Ratingagentur Standard & Poor's hat auch Moody's die Kreditwürdigkeit Portugals hochgestuft.

Nachrichten-Ticker
OECD ruft EZB zu weiterer Senkung von Zinssätzen auf

Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ihre Geldpolitik weiter lockern.

Nachrichten-Ticker
Eurozone: Weniger Neuverschuldung und mehr Schulden

In der krisengeplagten Eurozone ist die Neuverschuldung 2013 zwar leicht auf drei Prozent zurückgegangen, die Gesamtverschuldung der 18 Euro-Länder stieg allerdings auf 92,6 Prozent der Wirtschaftsleistung (BIP) an.

Ausgeglichener Haushalt ab 2015
Ausgeglichener Haushalt ab 2015
Schäubles Spiel mit der Null

Ab 2015 will der Bund keine neuen Schulden mehr machen. Finanzminister Schäuble hat dafür einige Opfer gebracht. Experten kritisieren den Griff in die Sozialkassen.

Ende der Rezession
Ende der Rezession
EU erwartet Wirtschaftswachstum in Griechenland

Die EU-Kommission rechnet schon in diesem Jahr mit einem zarten Wirtschaftswachstum in Griechenland - zum ersten Mal seit Beginn der Krise. Düster sehen hingegen die Prognosen für Frankreich aus.

Nachrichten-Ticker
EU eröffnet Strafverfahren gegen EU-Neuling Kroatien

Die EU-Finanzminister haben ein Strafverfahren gegen Neumitglied Kroatien eingeleitet, weil das Land anhaltend gegen Europas Haushaltsvorschriften verstößt.

Preise sinken um 2,9 Prozent
Preise sinken um 2,9 Prozent
Rezession in Griechenland verschärft sich

In Griechenland sinken die Preise in Rekordgeschwindigkeit. Allerdings sinkt auch das Bruttoinlandsprodukt und vor allem die Reallöhne. Im nächsten Jahr könnte es allerdings eine Überraschung geben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?