"Curiosity" kommt in Fahrt

22. August 2012, 22:17 Uhr

Nach mehr als zwei Wochen auf dem Mars ist "Curiosity" endlich losgerollt: Drei Meter nach vorne, eine Drehung, zwei Meter zurück. Nasa-Wissenschaftler sind begeistert.

Der Rover "Curiosity ist erstmals ein kleines Stück über den Mars gefahren. "Das könnte für uns gar keine größere Bedeutung haben", sagte Pete Theisinger, Manager bei der US-Raumfahrtbehörde Nasa, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz im kalifornischen Pasadena. "Wir haben einen Rover gebaut, aber wenn der Rover nicht fahren kann, haben wir nichts erreicht." Das Forschungsfahrzeug wendete nach Nasa-Angaben zuerst die vier beweglichen seiner insgesamt sechs Räder hin- und her. Dann rollte es rund drei Meter nach vorne, drehte sich um 90 Grad und rollte etwa zwei Meter zurück.

Ein von der Nasa veröffentlichtes Foto zeigt zuerst gerade und dann kreisförmige Fahrspuren auf dem Marsboden hinter dem Rover. Die ganze Aktion habe ungefähr eine Viertelstunde gedauert - allerdings hauptsächlich wegen der vielen Fotos, die "Curiosity" (Neugier) zur ständigen Überprüfung der Räder und der Umgebung knipste. "Gefahren ist der Rover wahrscheinlich vier bis fünf Minuten", sagte Nasa-Ingenieur Matt Heverly. Jetzt befindet sich der Forschungsroboter etwa sechs Meter von seinem ursprünglichen Landeplatz entfernt.

Eisige Temperaturdaten zur Erde gefunkt

Zuvor hatte die Wetterstation von "Curiosity" bereits erste eisige Temperaturdaten geschickt. Seit der Landung lag die Lufttemperatur auf dem Roten Planeten Nasa-Angaben zufolge durchschnittlich zwischen -2 und -75 Grad Celsius. Die Bodentemperaturen bewegten sich vom Nachmittag bis zur Morgendämmerung zwischen 3 und -91 Grad Celsius. Bei weiteren Tests der Instrumente musste die Nasa einen Rückschlag hinnehmen: Eines der beiden Windmess-Geräte des Rovers funktioniert nicht mehr. Die Messung von Richtung und Stärke des Windes wird nach Nasa-Angaben nun schwieriger, aber weiter möglich sein.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Curiosity Morgendämmerung NASA Nasa-Wissenschaftler
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter

 

  von jacobidry: Boxspringbett oder Kaltschaummatratze