A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

NASA

Langzeitaufenthalt im Weltraum
Langzeitaufenthalt im Weltraum
Zwei Raumfahrer beginnen ihre Jahresmission auf der ISS

Zwischen Russland und den USA läuft es momentan nicht so gut, doch im All spielt das keine Rolle. Ein Amerikaner und ein Russe werden nun ein Jahr zusammen auf engstem Raum die ISS bewohnen.

Internationale Raumstation
Internationale Raumstation
Sojus-Kapsel mit drei Raumfahrern an Bord erreicht ISS

Eine WG der anderen Art gründen gerade der Amerikaner Scott Kelly und der Russe Michail Kornijenko: Sie wohnen von nun an ein Jahr auf engstem Raum zusammen in der ISS. Im Dienste der Forschung.

Von Nasa als
Von Nasa als "gefährlich" eingestuft
Riesiger Asteroid rast auf die Erde zu

Am Freitag fliegt der Asteroid 2014 YB35 an der Erde vorbei: Der etwa 700 Meter große Gesteinsbrocken kommt auf 4,5 Millionen Kilometer an uns heran - ein aus astronomischer Sicht geringer Abstand.

Leben auf dem Mars?
Leben auf dem Mars?
"Curiosity" entdeckt Stickstoffverbindungen in Bodenproben

Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit der Frage, ob es Leben auf dem Mars gegeben haben könnte. Die nun entdeckte Stickstoffverbindung im Boden des roten Planeten erhöht die Wahrscheinlichkeit.

Wunschliste von Ben Pierce
Wunschliste von Ben Pierce
Neunjähriger erblindet - das will er noch alles sehen

Ben Pierce, neun Jahre alt, wird erblinden. Wann, weiß keiner. Nur dass es passiert, steht fest. Er soll daher noch so viel sehen, wie möglich. Seine Wünsche schreibt er seitdem in einer Liste auf.

Magnetosphärenmission der Nasa
Magnetosphärenmission der Nasa
Vier Satelliten erforschen das Magnetfeld der Erde

Komplexer Name, komplizierte Materie: die Nasa hat ihre Magnetosphärenmission gestartet. Vier Satelliten sollen das Magnetfeld der Erde untersuchen. Und dabei Erkenntnisse über die Sonne gewinnen.

Nachrichten-Ticker
Raumfahrer nach sechs Monaten im All wieder gelandet

Nach sechs Monaten im All sind zwei russische Kosmonauten und ein US-Astronaut wieder auf der Erde gelandet.

Raumfahrt
Raumfahrt
Raumsonde "Dawn" erreicht Zwergplaneten Ceres

Erstmals erreicht eine Raumsonde einen Zwergplaneten. Auch mit deutscher Technik soll "Dawn" nun Ceres erforschen. Zunächst müssen die Wissenschaftler aber noch eine Durststrecke überstehen.

Nachrichten-Ticker
Nasa-Sonde "Dawn" umkreist Zwergplanet Ceres

Siebeneinhalb Jahre nach ihrem Start und nach fast fünf Milliarden geflogenen Kilometern ist die Nasa-Raumsonde "Dawn" in eine Umlaufbahn um den Zwergplaneten Ceres eingeschwenkt.

Raumsonde
Raumsonde "Dawn"
Im Anflug auf den geheimnisvollen Zwergplaneten

Sieben Jahre war sie unterwegs, an diesem Freitag soll die Raumsonde "Dawn" an ihrem Ziel ankommen: einem Zwergplaneten, der Aufschluss über die Geburt unseres Planetensystems geben könnte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?