Mond entstand durch Asteroidenkollision mit der Erde

18. Oktober 2012, 12:29 Uhr

Ist der Mond das Resultat eines kosmischen Zusammenstoßes? Bereits Bodenproben der Apollo-Missionen hatten die These unterstützt. Neue Studien liefern nun weitere Argumente für diese Theorie.

"Giant Impact", Mondentstehung, Mondboden, Zusammenstoß, Erde, Asteroid, Kollision

Eine künstlerische Darstellung zeigt den Meteoriteneinschlag, der vor 65 Millionen Jahren zum Aussterben der Dinosaurier führte. Der Asteroid, der auf der Urzeit-Erde einschlug und den Mond entstehen ließ, soll die Größe des Mars gehabt haben.©

Eine chemische Eigenart im Boden des Mondes stützt eine 37 Jahre alte These, wonach der Erdtrabant aus einem apokalyptischen Zusammenstoß zwischen der noch jungen Erde und einem Asteroiden etwa in der Größe des Mars entstand. In einer im britischen Fachmagazin "Nature" vorgestellten Studie legen Wissenschaftler weitere Argumente für die so genannte "Giant Impact"-Theorie vor.

Diese Theorie besagt, dass bei dem gigantischen Aufprall, dem Giant Impact, vor Milliarden Jahren Gestein beider Körper ins All geschleudert wurde und sich dort nach und nach zum Mond zusammenballte.

Bodenproben der Apollo-Mond-Missionen hatten schon früher ein sehr ähnliches Verhältnis verschiedener Sauerstoff-Isotope im Mond- und Erdgestein ergeben. Die Forscher fanden nun mit Hilfe eines Massenspektrometers heraus, dass das Mondgestein einen Überschuss von isotopisch fraktioniertem Zink enthielt. Dieses stammte aus einer schwereren Variante des Elements Zinks, welches als flüchtiges Mineral ins All aus der heißen Gaswolke entwich, die später den Mond bildete.

Belege für die These, dass der Mond aus der Erde entstanden sein könnte, liefern auch Matija Cuk und Sarah Stewart von der Harvard University im Fachmagazin "Science". Ihren Berechnungen zufolge könnte ein Zusammenstoß zwischen der Erde und dem Asteroiden wegen der enormen Geschwindigkeit der Erdumdrehung genügend Material abgesprengt haben, um einen Mond zu bilden.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Mond Mondgestein
Wissen
Wissenstests
Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Wie gut ist Ihr Allgemeinwissen? Kniffliges für Ihr Hirn: Quizzen Sie sich zum Allgemeinwissens-Champion! Mit diesen Fragen und Antworten sammeln Sie zudem genug Stoff für jeden Party-Smalltalk. Zu den Wissenstests
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von moonlady123456: Wo lebt eigentlich Kasparow heute?

 

  von gast1982: möchte überteuerten kredit ablösen auf den ich reingefallen bin aber habe angst weil ich mich nicht...

 

  von Amos: Ist man mit 0,8 Promille BAK betrunken? Rechtliche Konsequenzen, wenn man erwischt wird?

 

  von Der_Denis: Keyboard bei den Shadows

 

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?