A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Raumfahrt

Wissen
Wissen
Privater Raumfrachter "Dragon" zur ISS gestartet

Einen Tag später als geplant ist der private Raumfrachter "Dragon" zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.

Nachrichten-Ticker
SpaceX-Rakete mit Lebensmitteln zur ISS aufgebrochen

Mit 24-stündiger Verzögerung ist ein Versorgungsflug des US-Unternehmens SpaceX zur internationalen Raumstation ISS gestartet.

Florida
Florida
Rakete startet zur Internationalen Raumstation

Nachschub für die Internationale Raumstation ISS: Im Auftrag der NASA realisiert die private Firma SpaceX den unbemannten Flug. Die Trägerrakete vom Typ Falcon 9 ist unterwegs.

Wissen
Start von privatem Raumfrachter "Dragon" zur ISS verschoben

Wegen schlechten Wetters hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Start des privaten Raumfrachters "Dragon" zur Internationalen Raumstation ISS vorerst verschoben.

Politik
Politik
China will in Indien investieren

China will massiv in Indien investieren und seine Märkte weiter für Produkte aus dem Nachbarland öffnen. Bei einem offiziellen Besuch in Neu Delhi sagte der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping, es würden zwei Industrieparks gebaut sowie das Schienennetz erweitert.

Space-Taxis ab 2017
Space-Taxis ab 2017
Nasa will wieder selbst Astronauten ins All senden

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will ab 2017 wieder in den bemannten Raumflug einsteigen. Die Amerikaner wollen in Kooperation mit privaten Firmen wieder selber Astronauten ins All bringen.

Nachrichten-Ticker
Nasa will 2017 zur bemannten Raumfahrt zurückkehren

Mit Unterstützung der Privatwirtschaft will die Nasa bis zum Jahr 2017 die Ära der Abhängigkeit von Russland in der bemannten Raumfahrt beenden.

Politik
Politik
USA nehmen ab 2017 wieder eigene Flüge zur ISS auf

Die USA wollen wieder selbst Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Damit beenden sie die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln, die in den vergangenen Jahren auch Amerikaner ins All brachten.

Politik
Hintergrund: Die russische Sojus

Die russische Sojus gilt seit Jahrzehnten als zuverlässiges Arbeitspferd der bemannten Raumfahrt.

Politik
Politik
Analyse: Die USA melden sich in bemannter Raumfahrt zurück

Die Show ist perfekt durchkomponiert. Erst kündigt die US-Raumfahrtbehörde Nasa eine "bedeutende Bekanntgabe" an, dann lässt sie per Kurznachrichtendienst Twitter durchblicken, dass es um die Rückkehr der USA in die bemannte Raumfahrt gehen wird.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?