HOME
Wer will das nicht: Einen guten Rabatt, ohne selbst handeln zu müssen.

Lockangebote

Autorabatte – so günstig können Sie Ihr Auto beim Händler nebenan bekommen

Lockangebote für billige Autos gibt es jede Menge – aber meist gibt es einen Haken dabei. Hier finden Sie die Rabatte, die Ihnen ein Vertragshändler in der Nähe wirklich anbietet. Und das für die Lieblingsautos der Deutschen.

Von Gernot Kramper

Vom Ford Fiesta bis zum Volvo XC60 - so viel können Sie sparen

Oldtimertreffen Concorso d'Eleganza

Die Lieblingsautos der Superreichen

Der ADAC steht seit Januar durch die Aufdeckung diverser fragwürdiger Praktiken in der Kritik

Bericht zu Manipulationen

ADAC fälschte nur Wahl zum Lieblingsauto

Die Marke ist egal: Hauptsache rostig

Neues vom "Postillon"

Beliebtestes Auto der Deutschen in Wahrheit rostiger Gebrauchtwagen, der noch halbwegs gut fährt

Neues vom "Postillon"

Beliebtestes Auto der Deutschen in Wahrheit rostiger Gebrauchtwagen, der noch halbwegs gut fährt

Hinter dieser Fassade wurde seit Jahren der "Gelbe Engel" manipuliert: ADAC-Zentrale in München

ADAC-Autopreis

ADAC manipulierte seit 2009 beim "Gelben Engel"

ADAC-Skandal

Platzierungen beim Autopreis "Gelber Engel" gefälscht

BMW 5 rein, VW Tiguan raus: Beim ADAC-Autopreis "Gelber Engel" soll auch die Reihenfolge manipuliert worden sein.

Manipulation beim "Gelben Engel"

ADAC soll auch bei Platzierung getäuscht haben

Rund 55.000 ADAC-Kündigungen befinden sich derzeit noch in Bearbeitung

Manipulationen beim Autoclub

Skandal treibt 15.000 ADAC-Mitglieder zur Kündigung

Bei Austausch Prämie: Die Pannenhelfer verdienen beim Verkauf einer bestimmten Batteriemarke mit

Neuer Vorwurf gegen ADAC

Pannenhelfer verdienen am Batterietausch

Der ADAC ist durch die Affären tief getroffen. In einem Interview gestand der Präsident des Automobilclubs ein, dass die Ungereimtheiten bei der Wahl zum Lieblingsauto der Deutschen womöglich größer sind als bisher zugegeben.

Automobilpreis "Gelber Engel"

ADAC-Präsident fürchtet weitere Manipulationen

Für die Fans zählt allein der Ansehen der Gelben Engel.

Große Unterstützung trotz Skandal

ADAC-Mitglieder leisten Pannenhilfe

Die Münchner ADAC-Zentrale. Der Skandal um Manipulationen beim Preis "Gelber Engel" ist heute ein eifrig diskutiertes Thema in den Zeitungen.

Presseschau zum Skandal um "Gelben Engel"

"Der ADAC schrumpft auf Normalmaß"

Karl Obermair, Geschäftsführer des ADAC, hatte sich am Donnerstag noch über die Journalisten mokiert, die über den Skandal berichteten.

ADAC-Skandal

Schluss mit der Selbstherrlichkeit!

Von Gernot Kramper
ADAC in Schieflage: Die Manipulationen beim "Gelben Engel" erschüttern das Vertrauen in den Automobilclub.

Manipulation bei Autopreis

ADAC verspricht umfassende Aufklärung

Der ADAC ist mit seinen 19 Millionen Mitgliedern der größte Verein Deutschlands - nun steht er womöglich vor einer Vertrauenskrise

Pressechef tritt zurück

ADAC gesteht Manipulation bei "Lieblingsauto"-Wahl

Wie genau das Ergebnis der Abstimmung zum "Lieblingsauto" zustande kommt, will der ADAC nicht erklären

Wahl zum Auto des Jahres

ADAC wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe

Joachim "Strietzel" Stuck

"In der Krise muß man den Hintern bewegen"

Die Ente 2 CV

Existentialistisches Bäuerchen

Geldeintreiber in Not

Wenn die Russen-Masche auffliegt

Wissenscommunity